Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
ausgeschlafen
© Bernd Lütke Wöstmann
ausgeschlafen
* ** *** **** Diashow
Klicken Sie auf das Bild, um Bedienelemente einzublenden! Dies verschwindet nach 10 Sekunden und wird noch mal angezeigt. !
Nur das Bild zeigen.
X

Bedienungshinweise

Navigationshilfen
... werden sichtbar, wenn Sie mit der Maus in die oberen 300 oder unteren 50 Pixel gehen.
Oben:
Oben finden Sie Vorschaubilder zur Navigation. Oben links und rechts in den Ecken können Sie die Vorschaubilder seitenweise überspringen.
Unten, von links nach rechts.
Start/Stop der Diashow, An den Anfang / Bild zurück / Bild vor / An das Ende.
Optionen zur Vergrößerung und Verkleinerung der Bilder (Skalierung).
Die Einstellung der Pausendauer.
i blendet den Bildtitel ein.
b Bildseite einblenden.
ESC Beenden der Diashow.
Skalierung:
Ja: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt - bei Bedarf wird es vergrößert oder verkleinert.
Kleiner: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt. Dabei wird es nur verkleinert, nie vergrößert.
2x: Das Bild maximal auf die zweifache Fläche vergrößert, nie aber verkleinert.
Nie: Das Bild wird exakt in den Maßen dargestellt, für die es gedacht ist. Übergroße Bilder werden angeschnitten.
Tastatur:
Leertaste: Start/Stop. Links / Rechts: Zurück und Vor. Pos1 bzw. Home / Rechts: Erstes / Letztes.
Tab: Geht die Skalierungsoptionen durch. Punkt: Blendet den Bildtitel aus. Minus: Verläßt die Diashow.
X
i ? Bildseite Ende Start/Stop <<< < > >>> Skalieren: Ja Kleiner Nur 2x Nie. Pause (5Sek.)
Frame Schließen
Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/113/569355/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/113/569355/image.jpg
Eingestellt:
BW ©
Diesen Rehbock traf ich schlafend im Wald an.
Er hatte sich dafür ein prima Plätzchen ausgesucht. Genau auf der Grenze von zwei Jagdrevieren. Den dichten Busch im Rücken, den offenen Buchenhochwald im Blick.
Als ich ihn antraf schlief er noch fest. Hier war er schon erwacht.
Ich war ohne besondere Tarnung mit dem Hund unterwegs. Um mich herum schimpften die Meisen. Dadurch wurde der Bock gewarnt, er sprang kurz danach ab.

Gruß, Bernd

Technik:
Nikon D300, 4,0/300; Einbeinstativ; ISO 400; 1/100 sec.; Bl. 4,0; -0,7 LW
Fotografischer Anspruch: Fortgeschritten ?
Natur: Naturdokument ?
Größe 282.3 kB 666 x 999 Pixel.
Attachments:174_xxx-D300-0241-003165.jpg (152 KB),Schlafender Bock (152 KB)
Ansichten: 10 durch Benutzer279 durch Gäste725 im alten Zähler
Schlagwörter:
Rubrik
Säugetiere:
Serie
Rehe: