Urwald-Doku IV
© Christoph Keller
Urwald-Doku IV
* ** *** **** Diashow
Klicken Sie auf das Bild, um Bedienelemente einzublenden! Dies verschwindet nach 10 Sekunden und wird noch mal angezeigt. !
Nur das Bild zeigen.
X

Bedienungshinweise

Navigationshilfen
... werden sichtbar, wenn Sie mit der Maus in die oberen 300 oder unteren 50 Pixel gehen.
Oben:
Oben finden Sie Vorschaubilder zur Navigation. Oben links und rechts in den Ecken können Sie die Vorschaubilder seitenweise überspringen.
Unten, von links nach rechts.
Start/Stop der Diashow, An den Anfang / Bild zurück / Bild vor / An das Ende.
Optionen zur Vergrößerung und Verkleinerung der Bilder (Skalierung).
Die Einstellung der Pausendauer.
i blendet den Bildtitel ein.
b Bildseite einblenden.
ESC Beenden der Diashow.
Skalierung:
Ja: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt - bei Bedarf wird es vergrößert oder verkleinert.
Kleiner: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt. Dabei wird es nur verkleinert, nie vergrößert.
2x: Das Bild maximal auf die zweifache Fläche vergrößert, nie aber verkleinert.
Nie: Das Bild wird exakt in den Maßen dargestellt, für die es gedacht ist. Übergroße Bilder werden angeschnitten.
Tastatur:
Leertaste: Start/Stop. Links / Rechts: Zurück und Vor. Pos1 bzw. Home / Rechts: Erstes / Letztes.
Tab: Geht die Skalierungsoptionen durch. Punkt: Blendet den Bildtitel aus. Minus: Verläßt die Diashow.
X
i ? Bildseite Ende Start/Stop <<< < > >>> Skalieren: Ja Kleiner Nur 2x Nie. Pause (5Sek.)
Frame Schließen
Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/73/365297/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/73/365297/image.jpg
Zum Abschluss meiner beiden letzten Trips zum Huay Kha Khaeng Nationalpark hier eine Zusammenstellung von Bildern mit interessanten Motiven:


Oben von links nach rechts:

Ein Flusskiebitz (River Lapwing, Vanellus duvaucelii), nahe verwandt mit dem bereits vorgestellten Rotlappenkiebitz, aber im Gegensatz zu diesem selten anzutreffen. Er war als winziger weisser Fleck auf einigen der Sambar-Bilder zu sehen...

400mm * 1/400 * F7.1 * -1.30 * ISO 400 *** 3. Januar 2010, 7:53 Uhr, Tarnversteck


Eine Baumstelze (Forest Wagtail, Dendronanthus indicus), die immer wieder vor meinem Versteck im Sand herumtrippelte...

400mm * 1/250 * F6.3 * -1.0 * ISO 200 *** 1. Januar 2010, 15:16 Uhr, Tarnversteck


Close-up eines Braunliest (White-Throated Kingfisher, Halcyon smyrnensis), was hier bedeutet: eine auf wenige Pixel reduzierte Darstellung...;-)

400mm * 1/640 * F6.3 * -1.0 * ISO 200 *** 31. Dezember 2009, 10:29 Uhr, Tarnversteck


Ein Flaggendrongo (Greater Racket-Tailed Drongo, Dicrurus paradiseus)

400mm * 1/160 * F5.6 * -1.0 * ISO 400 *** 9. Dezember 2009, 10:32 Uhr


Zweite Zeile:

Auch Weisshaubenhäherlinge (White-Crested Laughingthrush, Garrulax leucolophus) und Rotschnabelkittas (Red-Billed Blue Magpie, Urocissa erythrorhyncha) kamen mitunter zum Baden an den Fluss...

400mm * 1/640 * F5.6 * -1.0 * ISO 400 *** 5. Januar 2010, 8:26 Uhr, Tarnversteck

400mm * 1/640 * F7.1 * -1.0 * ISO 200 *** 11. Dezember 2009, 9:18 Uhr, Tarnversteck


Dritte Zeile:

Multi-Coloured Argiope Spider (Argiope versicolor)

Zwischenring * 140mm * 1/100 * F6.3 * -0.7 * ISO 200 *** 8. Dezember 2009, 14:41 Uhr


Eine Gebirgsstelze (Grey Wagtail, Motacilla cinerea) liess sich direkt vor dem Versteck zur Gefiederpflege nieder...

400mm * 1/320 * F6.3 * -1.3 * ISO 400 *** 10. Dezember 2009, 15:26 Uhr, Tarnversteck


Während bei der letzten Urwald-Doku ein besonders grosses Eichhorn zu sehen war, hier nun ein besonders winziges Hörnchen, das Himalaya Streifenhörnchen (Western oder Burmese Striped Squirrel, Tamiops mcclellandii), klein wie eine Maus, flink wie ein Wiesel, und niedlich... sehr sogar:-)

400mm * 1/125 * F5.6 * -1.3 * ISO 400 *** 9. Dezember 2009, 10:46 Uhr


Unten:

Ein Beispiel für extremen Geschlechts-Dimorphismus: ♂ und ♀ des Common Archduke (Lexias pardalis).

Zwischenring * 180mm * 1/80 * F2.8 * -2.0 * ISO 400 *** 31. Dezember 2009, 12:24 Uhr

Zwischenring * 200mm * 1/10 * F6.3 * -2.0 * ISO 400 *** 31. Dezember 2009, 12:07 Uhr


Unten rechts:

Ein Männchen des Common Earl (Tanaecia julii)

Zwischenring * 200mm * 1/100 * F8 * -1.0 * ISO 400 *** 4. Januar 2010, 10:56 Uhr


Einige der Bilder sind gross vorübergehend im Album 'Neue Bilder' meiner HP zu sehen, verlinkt unter

Christoph Keller


In der Hoffnung, dass ihr ein wenig Spass dran habt...

Toph
Autor: ©
Eingestellt:
Natur: Naturdokument ?
Fotografischer Anspruch: Dokumentarisch ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 389.4 kB, 1000 x 915 Pixel.
Technik:
Siehe oben
Ansichten: 10 durch Benutzer, 243 durch Gäste
Schlagwörter:, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Rubrik
Säugetiere:
←→
Rubrik
Vögel:
←→
Rubrik
Wirbellose:
←→
Serie
Urwald-Doku: