Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
Leise rieselt der Kalk ...
© pascale teufel
Leise rieselt der Kalk ...
* ** *** **** Diashow
Klicken Sie auf das Bild, um Bedienelemente einzublenden! Dies verschwindet nach 10 Sekunden und wird noch mal angezeigt. !
Nur das Bild zeigen.
X

Bedienungshinweise

Navigationshilfen
... werden sichtbar, wenn Sie mit der Maus in die oberen 300 oder unteren 50 Pixel gehen.
Oben:
Oben finden Sie Vorschaubilder zur Navigation. Oben links und rechts in den Ecken können Sie die Vorschaubilder seitenweise überspringen.
Unten, von links nach rechts.
Start/Stop der Diashow, An den Anfang / Bild zurück / Bild vor / An das Ende.
Optionen zur Vergrößerung und Verkleinerung der Bilder (Skalierung).
Die Einstellung der Pausendauer.
i blendet den Bildtitel ein.
b Bildseite einblenden.
ESC Beenden der Diashow.
Skalierung:
Ja: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt - bei Bedarf wird es vergrößert oder verkleinert.
Kleiner: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt. Dabei wird es nur verkleinert, nie vergrößert.
2x: Das Bild maximal auf die zweifache Fläche vergrößert, nie aber verkleinert.
Nie: Das Bild wird exakt in den Maßen dargestellt, für die es gedacht ist. Übergroße Bilder werden angeschnitten.
Tastatur:
Leertaste: Start/Stop. Links / Rechts: Zurück und Vor. Pos1 bzw. Home / Rechts: Erstes / Letztes.
Tab: Geht die Skalierungsoptionen durch. Punkt: Blendet den Bildtitel aus. Minus: Verläßt die Diashow.
X
i ? Bildseite Ende Start/Stop <<< < > >>> Skalieren: Ja Kleiner Nur 2x Nie. Pause (5Sek.)
Frame Schließen
Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/58/293600/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/58/293600/image.jpg
… still und stumm leidet der Wald …

Heute habe ich mal eine hautnahe Erfahrung mit dem Kalken aus der Luft gemacht:
ich war gerade mitten im Fotografieren, als ein Hubschrauber offensichtlich direkt über mir seine Ladung ablud. Nicht nur ich selbst und meine ganze Ausrüstung waren voll mit dem Kalk-Staub, sondern … seht selbst … :-(

Ich zeige euch das Bild trotzdem, vielleicht weil mir diese Erfahrung auf deutlichere Weise als bisher bewusst gemacht hat, wie es wohl um unseren Wald bestellt ist.
Jetzt will ich nur hoffen, dass diese Maßnahmen für unseren Wald wirklich hilfreich sind.
Ob er sich allerdings mit ihrer Hilfe wirklich regenerieren kann, wage ich noch zu bezweifeln. Was sagen die Wald-Fachleute dazu?

Trotz allem habe ich mich über diese kleinen „Wald-Bewohner“ gefreut. Irgendwie erinnern sie mich immer an das Märchen von Schneewittchen und von den Becherchen der sieben Zwerge …

LG,
Pascale

Autor: ©
Eingestellt:
Natur: Beeinflußte Natur ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 388.2 kB, 1000 x 750 Pixel.
Technik:
FZ50 & Sigma Achromat & Dinkelsack
1/20 sec; f 5,0; ISO 100; -0,33; 317 mm
Ansichten: 2 durch Benutzer, 470 durch Gäste, 1024 im alten Zähler
Schlagwörter:,
Rubrik
Pflanzen und Pilze:
←→
Serie
Im Reich der Flechten und Pilze:
←
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.