Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
Der Sturm und die Ente
© Jens Kählert
Der Sturm und die Ente
* ** *** **** Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/50/252727/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/50/252727/image.jpg
Der Erpel da oben auf der Startseite war natürlich nicht allein. Seine Frau (eine seiner Frauen) hatte auch bös unter dem Sandsturm am Dienstag und Mittwoch nach Pfingsten zu leiden.

Wer eine an Bildrauschen erinnernde Körnigkeit und eine gewisse Unschärfe feststellt, hat Recht: Es flog eine Menge Sand durch die Luft, dem Gefieder fehlen die Feinstrukturen. Aus der Serie, die ich von diesem Motiv machte, wählte ich eine Aufnahme, die einen Kompromiss zwischen scharfer Darstellung der Ente und einigermaßen effektvoller Wiedergabe der Witterungsbedingungen bildete. In manchen Fotos kann man Teile des Gefieders nur noch erahnen, besonders dann, wenn eine heftige Windbö große Sandmengen über den Boden wirbelte.

Autor: ©
Eingestellt:
Natur: Naturdokument ?
Fotografischer Anspruch: Fortgeschritten ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 370.6 kB, 990 x 660 Pixel.
Technik:
Canon 40D + 100-400 mm/4.5-5.6 L (bei 400 mm), 1/400 Sek., f8, ISO 200, Freihandaufnahme mit Bildstabilisator
Ansichten: 4 durch Benutzer, 107 durch Gäste, 473 im alten Zähler
Schlagwörter:, ,
Rubrik
Vögel:
←→
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.