Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
Und trotzdem ...
© pascale teufel
Und trotzdem ...
* ** *** **** Diashow
Klicken Sie auf das Bild, um Bedienelemente einzublenden! Dies verschwindet nach 10 Sekunden und wird noch mal angezeigt. !
Nur das Bild zeigen.
X

Bedienungshinweise

Navigationshilfen
... werden sichtbar, wenn Sie mit der Maus in die oberen 300 oder unteren 50 Pixel gehen.
Oben:
Oben finden Sie Vorschaubilder zur Navigation. Oben links und rechts in den Ecken können Sie die Vorschaubilder seitenweise überspringen.
Unten, von links nach rechts.
Start/Stop der Diashow, An den Anfang / Bild zurück / Bild vor / An das Ende.
Optionen zur Vergrößerung und Verkleinerung der Bilder (Skalierung).
Die Einstellung der Pausendauer.
i blendet den Bildtitel ein.
b Bildseite einblenden.
ESC Beenden der Diashow.
Skalierung:
Ja: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt - bei Bedarf wird es vergrößert oder verkleinert.
Kleiner: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt. Dabei wird es nur verkleinert, nie vergrößert.
2x: Das Bild maximal auf die zweifache Fläche vergrößert, nie aber verkleinert.
Nie: Das Bild wird exakt in den Maßen dargestellt, für die es gedacht ist. Übergroße Bilder werden angeschnitten.
Tastatur:
Leertaste: Start/Stop. Links / Rechts: Zurück und Vor. Pos1 bzw. Home / Rechts: Erstes / Letztes.
Tab: Geht die Skalierungsoptionen durch. Punkt: Blendet den Bildtitel aus. Minus: Verläßt die Diashow.
X
i ? Bildseite Ende Start/Stop <<< < > >>> Skalieren: Ja Kleiner Nur 2x Nie. Pause (5Sek.)
Frame Schließen
Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/44/221840/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/44/221840/image.jpg
… kommt der Frühling!!! Bei uns im Schwarzwald sind in der vergangenen Nacht wieder ca. 15 cm Neuschnee gefallen. Einerseits gibt mir das die Chance, evtl. ja doch noch mal die kleinen „Schnee-Durchbohrer“ (auf frz.) „perce-neige“ und auch die Winterlinge in dem Element zu fotografieren, das mir immer wieder am meisten Bewunderung für sie abringt. Andererseits bin ich soooooooo heiß auf die kommende Makro-Saison! Aber ich schätze mal, da stehe ich nicht allein da.

Das Bild ist in Jens’ (UND inzwischen auch „meiner“ ;-)) Kiesgrube entstanden, und das unter „wüsten“ Bedingungen, wie ich sie schon hier Dem Regen getrotzt+... und hier
Meine erste+... beschrieben hatte. Ich hatte es bisher noch auf meiner Festplatte gehortet, weil ich die Flügelstellung nicht ganz so gelungen fand, aber diese „Biester“ wollten nicht immer so wie ich. ;-)

In diesem Sinne wünsche ich euch allen ein frohes Wochenende
Pascale

Autor: ©
Eingestellt:
Natur: Beeinflußte Natur ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 249.3 kB, 950 x 713 Pixel.
Technik:
FZ50 & Sigma Achromat & STATIV
1/1.6 sec; f 7,1; ISO 100; -0,33; 394 mm

Ob ihr’s glaubt oder nicht: die Bearbeitung ist mal wieder auf meinem Mist gewachsen, und das, obwohl Toph mir eine noch viel feinere angeboten hatte ... inklusive Ermutigung, trotzdem meine eigene zu zeigen ... ;-)

Ansichten: 5 durch Benutzer, 96 durch Gäste, 393 im alten Zähler
Schlagwörter:
Rubrik
Wirbellose:
←→
Serie
Erinnerungen an Jens Kählerts Jagdgründe:
→