Hallo, da meine bisherige Kamera nun nicht mehr funktioniert und ich mir zur Zeit keine teure Kamera leisten kann (und außerdem noch Fotografier-Anfänger bin), überlege ich, mir eine gebrauchte Sony Alpha 380 für ca.200 Euro zuzulegen. Ist dies eine Kamera, mit der man durchaus schon qualitativ gute Naturfotos (Landschaften/Stimmungen/Makros) hinbekommen kann? Oder gibt es Kameramodelle, die (gebraucht in dieser Preiskategorie) empfehlenswerter wären? Ich würde mich über Hilfe freuen! Vielen Da
Mehr hier
Das Bild der Woche wird von einem der Systembetreuer ausgewählt. Wir wechseln uns dabei ab. Das Bild der Woche muß und wird im Allgemeinen nicht das "Beste" Bild aus der vergangenen Woche sein. Es ist einfach ein Bild, auf das aufmerksam gemacht werden soll. Es muß deshalb noch nicht mal überragend gut sein, vielleicht soll es ja auch nur eine Diskussion fördern. Weitere Informationen gibt es unter Bild der Woche
Mehr hier
Das Bild des Tages wird aus allen Bildern der vergangenen 14 Tage ermittelt. Für jedes Bild werden die Sterne aufaddiert, wobei nur die Bewertungen von angemeldeten Forumsteilnehmern in die Summe einfließen. Bilder erhalen einen Malus, wenn sie aus einer Rubrik stammen, die innerhalb der vergangenen sieben Tage mit einem Bild des Tages vertreten war. Der Malus beträgt etwa 71% für die Rubrik des Vortages und 20% für für die Rubrik vor sieben Tagen (0,2 mal (1,2 hoch X)). wenn der Autor inne
Mehr hier
(Stand: 23.01.2017) Dein Bild ist auf Deinem Rechner knackescharf, aber erscheint auf den Seiten des Forums mit einer minimalen Unschärfe? Versuch bitte mal Folgendes: (1) Bearbeite das Bild vollständig auf Deinem Rechner, verkleinere es auf die zulässigen Maße (Kantenlänge und Dateigröße) und speichere es anschließend auf Deinem Rechner ab. Kontrolliere, ob die Schärfe passt. (2) Gehe zu der Rubrik, in der du das Bild einstellen willst. Klicke oben rechts auf [Bild einstellen] und wähle danach
Mehr hier
Bitte um Tipps für gute einsteiger Kamera
Mehr hier
Wie verkleinere ich ein Bild, damit es bei einer Beschränkung auf das JPG-Format und 800 Kilobyte eine bestmögliche Schärfe erreicht? In Kurzform: Das Problem hat zwei Bestandteile. 1. Jede Verkleinerung bewirkt Schärfeverluste. Dagegen hilft, das fertig verkleinerte Bild nachzuschärfen. Es gibt verschiedene Ansätze für das "wie", aber der hier ist relativ einfach: Im Gimp (für Photoshop siehe Leitfaden EBV Teil V - aber von Details abgesehen ist es ähnlich) im Werkzeugkasten eine neu
Mehr hier
Das Einstellen von Bildern kostst Punkte Für jedes Bild, das Du im Forum veröffentlichst, ziehen wir Dir eine gewisse Anzahl an Punkten von Deinem Punktekonto ab. Das erste Bild an einem Tag kostst dich.............................20 Punkte. Das zweite Bild am gleichen Tag kostet dich bereits..........40 Punkte, das dritte.............................................................................60 Punkte usw. Den Punktestand Deines Kontos kannst Du auf Deiner Profilseite ganz oben unter &q
Mehr hier
hallo liebes forum, ich benutze das canon 70-200mm f4 ohne is. ich habe manchmal den eindruck, das es nicht wirklich scharf stellt, obwohl ich mit monopod fotografiere, fehlt mir immer die finale schaerfe. ich habe sehr oft eine offenblende entweder 4, oder mit konverter 5.6 . belichtungszeit liegt oft zwischen 1/125sek und 1/200sek je nach licht situation auch mal mehr oder weniger. kann es sein das ich meine kamera falsch einstelle, bzw. kønnte es auch sein, dass die linse nicht richtig justie
Mehr hier
Hallo, ich habe gerade den Hinweis über die EBV-Deklaration gelesen. Manchmal ist das aber doch schwierig. Wenn ich Bilder an einem ehemaligen Baggersee (der Bagger ist weg, der See ist jetzt da) mache, ist das dann ein "Naturdokument" oder "beeinflußte Natur"? Ich denke, generell kann man das wohl nicht beurteilen, denn die Natur holt sich auch Lebensraum zurück. Letztlich kommt es wohl auf das Motiv an sich an, ist es etwas, was in der freien Natur auch so passieren könnte
Mehr hier

Verwandte Schlüsselwörter