Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
Fast hätte sie mich übersehen...
© Günther Hammer
Fast hätte sie mich übersehen...
* ** *** **** Diashow
Klicken Sie auf das Bild, um Bedienelemente einzublenden! Dies verschwindet nach 10 Sekunden und wird noch mal angezeigt. !
Nur das Bild zeigen.
X

Bedienungshinweise

Navigationshilfen
... werden sichtbar, wenn Sie mit der Maus in die oberen 300 oder unteren 50 Pixel gehen.
Oben:
Oben finden Sie Vorschaubilder zur Navigation. Oben links und rechts in den Ecken können Sie die Vorschaubilder seitenweise überspringen.
Unten, von links nach rechts.
Start/Stop der Diashow, An den Anfang / Bild zurück / Bild vor / An das Ende.
Optionen zur Vergrößerung und Verkleinerung der Bilder (Skalierung).
Die Einstellung der Pausendauer.
i blendet den Bildtitel ein.
b Bildseite einblenden.
ESC Beenden der Diashow.
Skalierung:
Ja: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt - bei Bedarf wird es vergrößert oder verkleinert.
Kleiner: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt. Dabei wird es nur verkleinert, nie vergrößert.
2x: Das Bild maximal auf die zweifache Fläche vergrößert, nie aber verkleinert.
Nie: Das Bild wird exakt in den Maßen dargestellt, für die es gedacht ist. Übergroße Bilder werden angeschnitten.
Tastatur:
Leertaste: Start/Stop. Links / Rechts: Zurück und Vor. Pos1 bzw. Home / Rechts: Erstes / Letztes.
Tab: Geht die Skalierungsoptionen durch. Punkt: Blendet den Bildtitel aus. Minus: Verläßt die Diashow.
X
i ? Bildseite Ende Start/Stop <<< < > >>> Skalieren: Ja Kleiner Nur 2x Nie. Pause (5Sek.)
Frame Schließen
Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/332/1661293/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/332/1661293/image.jpg
Endlich konnte ich mal wieder zu meinen Wildschweinen. Das Anpirschen war wieder möglich, weil die Waldarbeiter nach fast einem Jahr endlich die gefällten Bäume (fast alle) aus dem Wald entfernt haben. Falls sie die vielen Bäume wirklich wegen dem Borkenkäfer gefällt haben, dann haben sie ihm wirklich ein Geschenk gemacht. Er konnte direkt auf kürzestem Weg über den Boden zum nächsten gesunden Baum krabbeln, um ihn ebenfalls zu befallen - dankeschön. Aber das Holz verkauft sich gut. Auch die Bache nahm den direkten Weg in meine Richtung. Sie hat sich scheinbar so sehr über mich gefreut, dass sie erst 10 m vor mir einen "linken Haken" ins Unterholz machte (Fast hätte ich meine Arme ausgebreitet)- schön war das Wiedersehen ;-). Der vom Lärm noch etwas verunsicherte Pilzesammler, dem ich auf dem Heimweg begegnet bin, hatte viele Rotfußröhrlinge gesammelt, die er mir ganz stolz als Steinpilze "vorstellte"... naja, wenn es denn besser schmeckt, dann sollen es halt Steinpilze sein (ich hoffe er kann wenigstens Giftige von Ungiftigen unterscheiden :-) ).
Autor: ©
Eingestellt:
Aufgenommen: 2019-10-26
Dokumentarischer Anspruch: Ja ?
Fotografischer Anspruch: Fortgeschritten ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 484.5 kB, 778 x 1000 Pixel.
Technik:
Brennweite 400mm, entsprechend 400mm Kleinbild
1/500 Sekunden, F/5.6, ISO 3200
Belichtungsautomatik, automatischer Weißabgleich
ILCE-7M3
FE 100-400mm F4.5-5.6 GM OSS
Ansichten: 122 durch Benutzer, 213 durch Gäste
Schlagwörter:
Rubrik
Säugetiere:
Serie
Wildschweine: