Hallo,

das gestern (18. März) gewählte Bild der Woche ist ja aus gutem Grund nicht gut angekommen. Die Kritik an der Wahl war berechtigt. Inzwischen ist das Bild ausgetauscht.

Bei der Gelegenheit möchte ich mal etwas zum Thema "Wahl des Bildes der Woche" los werden.

Die unbeliebteste Admin-Aufgabe ist zu begründen, warum ein Bild nicht in der Rubrik bleibt, in der der Autor es hochgeladen hat, denn das führt oft zu Diskussionen, auf die keiner von uns noch Lust hat, und endet gar nicht so selten mit schlechter Laune auf beiden Seiten.

Direkt dahinter ist die Wahl des Bildes der Woche.
Das liegt unter anderem daran, dass wir versuchen, irgendwie 'fair' zu sein (ich setze das mal in Anführungszeichen, weil es keine faire Methode gibt, aus 230 Bildern pro Woche eines auszuwählen). Da fliegen Top-Bilder raus, weil
  • der Autor im letzten Jahr schon ein BdW hatte
  • sie anderen BdWs der letzten Zeit ziemlich ähnlich sehen
  • die Rubrik gerade überrepräsentiert ist
  • man sich Gedanken darüber macht, ob der kleine Mangel, den man selbst nicht wichtig findet, vielleicht Andere stört
  • man in letzter Zeit zu viele Bilder in der Farbe hatte
  • man vielleicht befürchtet, dass das Bild im Laufe der Woche auch BdT wird
  • man befürchtet, dass der Autor das Bild bald löscht
  • es vielleicht im Testmodus auf der Startseite nicht so toll wirkt, wie man gehofft hat
  • ausgerechnet einer der anderen Admins der Fotograf war (das wirkt nicht so gut), falls das Bild nicht ganz überragend ist.
  • man vielleicht bei seinen Freunden etwas kritischer sein will.
  • ...

Es gibt eine Menge Kriterien, die man anwenden kann.

Aber oft gibt es wenig Zeit. Ich schätze, dass jeder von uns Admins mehr Zeit für das BdW aufwendet als wir das wollen, und an irgendeiner Stelle sagt man dann, jetzt ist genug - jetzt _muss_ ich etwas Anderes tun.

Und wenn der Zeitpunkt erreicht ist, und man noch nicht die Kommentare unter dem Bild gelesen hat, na ja, dann kann mal passieren, was passiert ist. Shit happens. Es *sollte* natürlich nicht passieren, aber mich wundert eher, dass nicht öfter etwas passiert.

Ach ja - es gibt übrigens noch ein Kriterium: Ich beispielsweise mache einen großen Bogen um Amphibien und Reptilien und Wirbellose. Warum bloß?

Gruß, Uwe
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.