Noch eins?
© Walter Sprecher
Noch eins?
* ** *** **** Diashow
Klicken Sie auf das Bild, um Bedienelemente einzublenden! Dies verschwindet nach 10 Sekunden und wird noch mal angezeigt. !
Nur das Bild zeigen.
X

Bedienungshinweise

Navigationshilfen
... werden sichtbar, wenn Sie mit der Maus in die oberen 300 oder unteren 50 Pixel gehen.
Oben:
Oben finden Sie Vorschaubilder zur Navigation. Oben links und rechts in den Ecken können Sie die Vorschaubilder seitenweise überspringen.
Unten, von links nach rechts.
Start/Stop der Diashow, An den Anfang / Bild zurück / Bild vor / An das Ende.
Optionen zur Vergrößerung und Verkleinerung der Bilder (Skalierung).
Die Einstellung der Pausendauer.
i blendet den Bildtitel ein.
b Bildseite einblenden.
ESC Beenden der Diashow.
Skalierung:
Ja: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt - bei Bedarf wird es vergrößert oder verkleinert.
Kleiner: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt. Dabei wird es nur verkleinert, nie vergrößert.
2x: Das Bild maximal auf die zweifache Fläche vergrößert, nie aber verkleinert.
Nie: Das Bild wird exakt in den Maßen dargestellt, für die es gedacht ist. Übergroße Bilder werden angeschnitten.
Tastatur:
Leertaste: Start/Stop. Links / Rechts: Zurück und Vor. Pos1 bzw. Home / Rechts: Erstes / Letztes.
Tab: Geht die Skalierungsoptionen durch. Punkt: Blendet den Bildtitel aus. Minus: Verläßt die Diashow.
X
i ? Bildseite Ende Start/Stop <<< < > >>> Skalieren: Ja Kleiner Nur 2x Nie. Pause (5Sek.)
Frame Schließen
Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/306/1534318/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/306/1534318/image.jpg
Könnt ihr noch eins sehen? ich hoffe es.
Nach den super Kommentaren zum letzten Foto dieses ungeraden 14er dachte ich einer geht noch.
Wie mir die meisten geschrieben haben ist es wirklich so das man in Gebirge grosses Glück braucht das Rotwild überhaupt am Tag zu sehen! Und wenn man kurz etwas sieht sind noch lange keine solchen Bilder in der Kiste. Im Naturbelassenen Urwald auf 1500-1800m ist die Brunft ein einmalig schönes Erlebnis. Aber eben praktisch nie im völlig offenen Gelände.
Einfach gesagt entstanden diese Bilder in insgesamt ungefähr 22h Ansitz am gleichen Fleck!

Es ist richtig das man damit keine Preise gewinnt. Für mich sind diese Bilder aber die schönsten und wertvollsten in Verbindung mit dem Erlebniss.

lg Walter
Autor: ©
Eingestellt:
Aufgenommen: 2018-09-27
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 730.5 kB, 1300 x 867 Pixel.
Technik:
Brennweite 361mm
1/1250 Sekunden, F/5.6, ISO 5000
Belichtungsautomatik, automatischer Weißabgleich
Canon EOS 5D Mark IV
150-600mm F5-6.3 DG OS HSM | Contemporary 015
Ansichten: 58 durch Benutzer, 175 durch Gäste
Schlagwörter:, , , , , ,
Rubrik
Säugetiere:
←→
Serie
Hirschbrunft 2018:
←→