Südlicher Blaupfeil
© Oliver Richter
Südlicher Blaupfeil
* ** *** **** Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/29/149404/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/29/149404/image.jpg
Während einer Joggingrunde am Sonntag entdeckte ich eine seltene Art aus der Familie der Segellibellen.
Neben den üblichen Verdächtigen wie Großer Pechlibelle, Vierfleck und Großem Blaupfeil flogen bzw. sonnten sich auch viele Blaupfeile, deren Hinterleib komplett blau bereift war. `Moment mal `, dachte ich mir, dass ist definitiv nicht der Große Blaupfeil, der auch oft zusehen war. Mit neuer Kraft und der Vermutung, den Kleinen Blaupfeil beobachtet zu haben, rannte ich weiter, um nach 5 min wieder zu stoppen. Eine Libelle mit grünen Augen saß auf dem warmen Waldboden und flog beim Anpirschen nur wenige Meter weg. Potz Blitz, noch so eine seltene Schönheit, es war das Männchen der Grünen Flussjungfer.
Nun stieg mein eh schon zu hoher Puls noch mehr an, der Rest der Laufstrecke war auf Grund der vielen Gedanken und Ideen schnell geschafft.
Nach einer Dusche war ich wieder am Neuaufschluss des Steinbruches. Kleine Rinnsale und Pfützen mit noch spärlichem Bewuchs an Schilf und Binsen bieten hier den idealen Lebensraum für Pionierarten wie der Kleinen Pechlibelle und dem Südlichen Blaupfeil. Meine Vermutung bestätigte mir Jens umgehend, somit fliegt neben dem Kleinen Blaupfeil, dessen Männchen einen dunkelbraunen Thorax mit graugelben Streifen hat und den ich im letzten Jahr ganz in der Nähe fand, nun auch der Südliche Blaupfeil.

Aufkommende Schauer und die damit verbundene Abkühlung halfen mir in den letzten Tagen bei den Aufnahmen, da die wärmeliebende Segellibelle Wärme tanken musste und sich nicht stören lies. Nachteile des Wetterumschwungs waren der heftige Wind und das Verschwinden der Grünen Flussjungfer, aber auch da bin ich guter Dinge.

Allerdings steht der Bagger seit heute da...und dabei ist die angrenzende Wiese voller Libellen, unter anderem sah ich auch die Keilflecklibelle.

Weitere Ansichten und Gestaltungsvarianten sind hier zu sehen: http://www.richter-naturfotografie.de/galerie/libellen.htm

Gruß
Oli
Autor: ©
Eingestellt:
Natur: Beeinflußte Natur ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 200.6 kB, 567 x 850 Pixel.
Technik:
150 mm, ISO 100, F14, 0,3s, Silberreflektor, minimaler Schnitt
Beeinflusste Natur: einige Binsen im HG entfernt, der Rest ist Natur
Ansichten: 9 durch Benutzer, 123 durch Gäste
Schlagwörter:, , , ,
Rubrik
Wirbellose:
←→