La Tresenta
© Horst Ender
La Tresenta
* ** *** **** Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/293/1466045/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/293/1466045/image.jpg
Aufgenommen früh morgens in unmittelbarer Nähe des Rif. Vittorio Emanuele vor dem Aufstieg mit Schi zum Gran Paradiso!

Das Rifugio Vittorio Emanuele II. ist ein Schutzhaus der Sektion Turin des Italienischen Alpenvereins CAI am Gran Paradiso. Namensgeber Viktor Emanuel II. aus dem Hause Savoyen war von 1849 bis 1861 König von Sardinien-Piemont. Er gilt als der Retter der Alpensteinböcke, die zu seiner Zeit fast ausgerottet waren und im Alpenraum aus einer einzigen Population von bis zu 100 Tieren bestand. Die letzten Steinböcke lebten im Aostatal rund um den Gran Paradiso. Der König ließ die Steinböcke unter strengen Schutz stellen und so konnte sich die Population langsam erholen. Heute stammen alle Steinböcke im Alpenraum von der Population am Gran Paradiso ab.
La Tresenta (re.) und der Becca di Monciair (li.)


Liebe Grüße Horst
Autor: ©
Eingestellt:
Aufgenommen: 2009-04-23
Dokumentarischer Anspruch: Ja ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 746.2 kB, 1266 x 800 Pixel.
Technik:
Brennweite 9.855mm
1/100 Sekunden, F/8, ISO 80
manuell Belichtung, Korrektur -2/3, manueller Weißabgleich
Canon PowerShot G9
Ansichten: 54 durch Benutzer, 154 durch Gäste
Schlagwörter:, , , , , ,
Rubrik
Landschaften:
←→