Rotkehlchen einmal anders
© Ruth Vey-Herdalot
Rotkehlchen einmal anders
* ** *** **** Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/291/1458589/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/291/1458589/image.jpg
War gestern in der kurzen Regenpause unterwegs und hatte ein Rotkehlchen im Visier. Es ergab sich die Situation, dass das letzte Bild aus meiner Serie etwas unbeabsichtigt entstand, das Rotkehlchen startete gerade.
Beim betrachten und bearbeiten der Bilder hatte ich schon den Finger auf "löschen" und habe dann das Bild näher betrachtet und diesen kleinen Ausschnitt vom Original gemacht. Zuerst hat mich die Flügelbewegung angesprochen, dann die Farben und schließlich der Bildeindruck insgesamt.
Der Hintergrund ist ein abgeerntetes Feld schon umgegraben.
Für mich als Anfänger ist das schon sehr experimentell, wollte es dann aber doch wagen, das Bild mich Euch zu teilen.
Freue mich über jede kritische Anmerkung
@Admins, wenn es gar nicht geht, PM schreiben, dann lösche ich es.
LG
Ruth
Autor: ©
Eingestellt:
Aufgenommen: 2017-12-29
Fotografischer Anspruch: Anfänger ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 362.6 kB, 666 x 1000 Pixel.
Technik:
Brennweite 219.33mm, entsprechend 598mm Kleinbild
1/250 Sekunden, F/4, ISO 320
Belichtungsautomatik, Korrektur -3/10, automatischer Weißabgleich
DSC-RX10M3
219.33 mm f/4
Ausschnitt, Tonwerte minimal korrigiert
Ansichten: 80 durch Benutzer, 148 durch Gäste
Schlagwörter:, ,
Rubrik
Farben und Formen:
←→