Schmetterling des Jahres 2018...
© Peter Schmidt 2
Schmetterling des Jahres 2018...
* ** *** **** Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/291/1457725/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/291/1457725/image.jpg
...ist der große Fuchs.
Auch diese Lichtwaldart leidet unter der sogenannten nachhaltigen Forstwirtschaft, die Kahlschläge verbietet.
Das Kronendach soll demnach immer geschlossen bleiben durch die Entnahme nur einzelner Stämme.
Aber diese Dunkelwirtschaft sorgt dafür, dass diese und viele weitere Schmetterlingsarten (Schillerfalter, Silberfleck-Perlmutterfalter, Baumweißling) immer seltener werden.
Zudem werden die Weichhölzer (Weide, Pappel und andere) als wirtschaftlich wertlos oft rigoros entfernt, die für die Entwicklung der Raupen unentbehrlich sind.
Es genügt also nicht, den Falter zu schützen, sondern besonders der Lebensraum sollte falterfreundlich bewirtschaftet werden.
In meiner Gegend sah es so aus, als ob der große Fuchs schon ausgestorben wäre, aber 2011 und 2014 konnte ich ein paar Exemplare entdecken.
Für mehr als eine Dokuaufnahme hat es nicht gereicht.
Autor: ©
Eingestellt:
Aufgenommen: 2011-03-25
Dokumentarischer Anspruch: Ja ?
Fotografischer Anspruch: Dokumentarisch ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 325.1 kB, 1349 x 900 Pixel.
Technik:
Brennweite 60mm
1/1250 Sekunden, F/4, ISO 100
Belichtungsautomatik, automatischer Weißabgleich
Canon EOS 500D
Ansichten: 48 durch Benutzer, 189 durch Gäste
Schlagwörter:, , , , , , , , , , ,
Rubrik
Wirbellose:
←→