Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
Steinadler II
© Georg Trott
Steinadler II
* ** *** **** Diashow
Klicken Sie auf das Bild, um Bedienelemente einzublenden! Dies verschwindet nach 10 Sekunden und wird noch mal angezeigt. !
Nur das Bild zeigen.
X

Bedienungshinweise

Navigationshilfen
... werden sichtbar, wenn Sie mit der Maus in die oberen 300 oder unteren 50 Pixel gehen.
Oben:
Oben finden Sie Vorschaubilder zur Navigation. Oben links und rechts in den Ecken können Sie die Vorschaubilder seitenweise überspringen.
Unten, von links nach rechts.
Start/Stop der Diashow, An den Anfang / Bild zurück / Bild vor / An das Ende.
Optionen zur Vergrößerung und Verkleinerung der Bilder (Skalierung).
Die Einstellung der Pausendauer.
i blendet den Bildtitel ein.
b Bildseite einblenden.
ESC Beenden der Diashow.
Skalierung:
Ja: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt - bei Bedarf wird es vergrößert oder verkleinert.
Kleiner: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt. Dabei wird es nur verkleinert, nie vergrößert.
2x: Das Bild maximal auf die zweifache Fläche vergrößert, nie aber verkleinert.
Nie: Das Bild wird exakt in den Maßen dargestellt, für die es gedacht ist. Übergroße Bilder werden angeschnitten.
Tastatur:
Leertaste: Start/Stop. Links / Rechts: Zurück und Vor. Pos1 bzw. Home / Rechts: Erstes / Letztes.
Tab: Geht die Skalierungsoptionen durch. Punkt: Blendet den Bildtitel aus. Minus: Verläßt die Diashow.
X
i ? Bildseite Ende Start/Stop <<< < > >>> Skalieren: Ja Kleiner Nur 2x Nie. Pause (5Sek.)
Frame Schließen
Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/28/143480/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/28/143480/image.jpg
Diesen Adler habe ich in einer anderen Ansitzhütte aufgenommen. Diese befindet sich im Oulanka Nationalpark ca 50 km entfernt von Kuusamo direkt an der Grenze zu Russland.

Unendliche Wälder prägen diese Landschaft, die bei eisiger Kälte einen fast unheimlichen Reiz hat. Gute Ausrüstung bezüglich Kleidung ist hier keine Option.

Im Gegensatz zu anderen Hütten kann man hier auch erst am späten Vormittag die Hütte betreten. Also "erst" 06:00 Uhr aufstehen ;-)). Mit dem Geländewagen geht es dann in die Tiefen des Nationalparks. Ist die Fahrt beendet wird die Fotoausrüstung auf einen Schlitten (Plastikwanne), in dem ich dann auch "transportiert" wurde, umgeladen, und es geht per Snowmobil (der Schlitten hinten drann) hinauf zur Ansitzhütte. Keine Zivilationsspuren weit und breit ...

Hier wurden dann Köder ausgelegt (Schneehasen), die mit uns zusammen (eine solche Tour unternimmt man natürlich nicht alleine ;-)) auf die imposanten Tiere "gewartet" haben.

Autor: ©
Eingestellt:
Natur: Beeinflußte Natur ?
Fotografischer Anspruch: Fortgeschritten ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 243.5 kB, 1000 x 652 Pixel.
Technik:
Nikon F6 / Sigma 300-800 5,6 + Nikon TC14EII @ 1120mm / Stativkopf im Ansitz verschraubt / Provia 400X / Scan vom Dia / Ansitzhütte
Ansichten: 8 durch Benutzer, 362 durch Gäste, 1090 im alten Zähler
Schlagwörter:, , , , , ,
Rubrik
Vögel:
←→
Serie
Finnland März 2008:
←