Wolfsmilchringelspinner (Malacosoma castrensis)
© Eckhard Klöckner
Wolfsmilchringelspinner (Malacosoma castrensis)
* ** *** **** Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/276/1380267/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/276/1380267/image.jpg
Erst hatte ich ja gedacht, dass es sich um den "normalen" Ringelspinner (Malacosoma neustria) handelt, wie neulich zu meinem Semiargus-Bläuling-Foto erwähnt. Nach genaueren Recherchen bin ich aber zu dem Schluss gekommen, dass es doch der Wolfsmilchringelspinner (kurz Wolfsmilchspinner, Malacosoma castrensis) ist, zumal sich die Raupe in der Wiese / Krautschicht aufhielt und nicht wie beim Ringelspinner an Büschen oder kleinen Bäumen. Ich wäre aber froh, wenn die Experten unter Euch das aber noch bestätigen könnten. Fundgebiet ist wie bei semiargus auch schon ein warme Berglandwiese bei Herborn.
Autor: ©
Eingestellt:
Aufgenommen: 2015-05-18
Dokumentarischer Anspruch: Ja ?
Fotografischer Anspruch: Fortgeschritten ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 759.1 kB, 1500 x 1000 Pixel.
Technik:
Nikon D7100 mit Tamron Makro DI 2.8 / 90 mm USD
ISO 200
1/160 sec. f.6.3
freihand
Ansichten: 63 durch Benutzer, 203 durch Gäste
Schlagwörter:, , , , , , , , , ,
Rubrik
Wirbellose:
←→
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.