Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
Die Eichblatt-Radspinne ..
© Dieter Goebel-Berggold
Die Eichblatt-Radspinne ..
* ** *** **** Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/26/133665/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/26/133665/image.jpg
.. Aculepeira ceropegia, Jungtier auf der Sitzwarte.
Diese auffallende Radnetzspinne findet man vorwiegend in offenen, sonnigem Gelände, sowohl auf Trockenrasen und trockenem Ödland als auch auf Feuchtwiesen, daneben auch in Wäldern an offenen Stellen und sogar in Getreidefeldern. Sie ist in Mitteleuropa weit verbreitet und gebietsweise häufig.
Die Art spannt ihr Radnetz stets in Bodennähe aus. Die Nabe ist mit dichtem, weißem Gespinst überzogen. Dicht neben dem Radnetz, etwa in Höhe seines Randes, befindet sich die oft schon von weitem auffallende Sitzwarte. Sie besteht aus einem nach oben offenen, leuchtend weißen, schüsselförmigen Gespinst, auf dem die Spinne gleichsam wie auf einem Präsentierteller sitzt.
Autor: ©
Eingestellt:
Natur: Naturdokument ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 191.6 kB, 900 x 664 Pixel.
Technik:
Tv (Verschlusszeit) 1/80
Av (Blendenzahl) 11.0
Filmempfindlichkeit (ISO) 200
Brennweite 180.0 mm
Ansichten: 152 durch Gäste, 422 im alten Zähler
Schlagwörter:, ,
Rubrik
Wirbellose: