Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
Dem Himmel nah
© Horst Ender
Dem Himmel nah
* ** *** **** Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/253/1267527/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/253/1267527/image.jpg
Am vorletzten Tag unseres Norwegenurlaubes hat es wieder mal morgens geschneit! Der Wetterbericht berichtete aber von einer Wetterberuhigung während des Tages.
Also startete die gesamte Truppe im Schneefall bergwärts. Vollgepumpt mit Proxen und einem anderen Lustigmacher der länger anhält geht es zügig voran.
Auf der Nordseite weht ein frischer Wind und man schlüpft bei einer Pause gerne in warme Sachen. Nach einer Steilpassage geht es durch ein schmales Felstörl auf die Südseite. Die steilen Spitzkehren mit den Tourenbrettern empfinde ich mit dem "hienigen" Knie absolut nicht sexy. Nebelschwaden verhüllen den Berg und machen die Sicht schlecht, man kann ohne GPS nur erahnen wo der Gipfel steht.
Irgendwann fängt es doch an aufzulockern und auf dem kleinen Gipfel, die letzten Meter geht man mit den Zwölfzackern, stehen wir in absoluter Windstille und es ist recht warm. Ein freudiges Ereignis gab es dann auch noch dort oben:-) Insider wissen was dort geschehen ist;-)
Wieder unten beim Ski Depot kommen die Felle von den Brettern, die Bindung wird umgestellt, die Schuhe werden Vollgas zugemacht. Der frische Pulverschnee der über Nacht gefallen ist, glänzt, tausende Sterne, also dem Himmel nah. Nur das Knie verlangt eine verhaltene Abfahrt, irgendwann vergisst man den Scheiß und gibt doch Gas.
Unten bei den Hütten angekommen gibt es eine leichte Narkose und ich freue mich. Denke an die knapp 2 Wochen früher als ich auf der Pritsche des BKH Unfallchirurgie lag.

Kein Unfall, nein man merkt dass die Knochen langsam älter werden und die Jugendsünden (Bergab laufen) grausig zuschlagen. Nach mehrmaligem punktieren und absaugen der Gelenkflüssigkeit und einspritzen von Cortison, was leider nur kurzfristig was bringt bin ich im Moment leider eher eingeschränkt unterwegs.
Aber Unkraut vergeht bekanntlich nicht so leicht und ein OP Termin steht seit heute.

Liebe Grüße aus dem viel zu kalten Zillertal

Horst

Autor: ©
Eingestellt:
Aufgenommen: 2016-04-07
Dokumentarischer Anspruch: Ja ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 709.9 kB, 1370 x 950 Pixel.
Technik:
Olympus E-M1, 12mm (entsprechend 24mm Kleinbild)
1/4000 Sek., f/8.0, ISO 200
Manuell belichtet, Korrektur -0.3, Automatischer Weißabgleich
Ansichten: 121 durch Benutzer, 401 durch Gäste
Schlagwörter:, , , , , ,
GebietNorwegen
Rubrik
Landschaften:
←→
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.