Kinetik am Beispiel eines Schmuckreihers
© Eric Dienesch
Kinetik am Beispiel eines Schmuckreihers
* ** *** **** Diashow
Klicken Sie auf das Bild, um Bedienelemente einzublenden! Dies verschwindet nach 10 Sekunden und wird noch mal angezeigt. !
Nur das Bild zeigen.
X

Bedienungshinweise

Navigationshilfen
... werden sichtbar, wenn Sie mit der Maus in die oberen 300 oder unteren 50 Pixel gehen.
Oben:
Oben finden Sie Vorschaubilder zur Navigation. Oben links und rechts in den Ecken können Sie die Vorschaubilder seitenweise überspringen.
Unten, von links nach rechts.
Start/Stop der Diashow, An den Anfang / Bild zurück / Bild vor / An das Ende.
Optionen zur Vergrößerung und Verkleinerung der Bilder (Skalierung).
Die Einstellung der Pausendauer.
i blendet den Bildtitel ein.
b Bildseite einblenden.
ESC Beenden der Diashow.
Skalierung:
Ja: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt - bei Bedarf wird es vergrößert oder verkleinert.
Kleiner: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt. Dabei wird es nur verkleinert, nie vergrößert.
2x: Das Bild maximal auf die zweifache Fläche vergrößert, nie aber verkleinert.
Nie: Das Bild wird exakt in den Maßen dargestellt, für die es gedacht ist. Übergroße Bilder werden angeschnitten.
Tastatur:
Leertaste: Start/Stop. Links / Rechts: Zurück und Vor. Pos1 bzw. Home / Rechts: Erstes / Letztes.
Tab: Geht die Skalierungsoptionen durch. Punkt: Blendet den Bildtitel aus. Minus: Verläßt die Diashow.
X
i ? Bildseite Ende Start/Stop <<< < > >>> Skalieren: Ja Kleiner Nur 2x Nie. Pause (5Sek.)
Frame Schließen
Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/250/1253056/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/250/1253056/image.jpg
Hallo,

hier mal ein Schmuckreiher (Snowy Egret) aus Florida.
Scheu sind die dort gar nicht. Teilweise laufen sie 3 bis 4 m neben Dir her und achten mehr auf Beute, als auf Dich.
Das würde es bei uns nicht geben, auch so ein Faszinosum dort.

Dieses Bild finde ich insofern bemerkenswert, weil der Hals und die Schnabelspitze des jegenden Reihers scharf sind und noch nicht in Bewegung,
der Kopf/Augenbereich sichtbar in der Unschärfe.

Ich habe genau den Moment gaanz kurz vor dem Zustechen ins Wasser erwischt, man sieht förmlich die Bewegungsenergie in Richtung Schnabelspitze wandern, finde ich.

Das sogar mit der doch eher langsamen 5er (klar war eher Zufall, aber auch das gehört ja dazu)

Ich hoffe, es findet etwas Gefallen.

Gruss Eric
Autor: ©
Eingestellt:
Aufgenommen: 2016-02-27
Dokumentarischer Anspruch: Ja ?
Fotografischer Anspruch: Fortgeschritten ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 429.5 kB, 1200 x 800 Pixel.
Technik:
Canon EOS 5DS R, 360mm,
1/1250 Sek., f/6.3, ISO 250,
Belichtungsautomatik, freihand
Ansichten: 46 durch Benutzer, 281 durch Gäste
Schlagwörter:, , , , ,
Rubrik
Vögel:
←→
Serie
Florida 2016:
→
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.