Amerikanischer Flußkrebs mit Bewuchs
© Uwe Ohse
Amerikanischer Flußkrebs mit Bewuchs
* ** *** **** Diashow
Klicken Sie auf das Bild, um Bedienelemente einzublenden! Dies verschwindet nach 10 Sekunden und wird noch mal angezeigt. !
Nur das Bild zeigen.
X

Bedienungshinweise

Navigationshilfen
... werden sichtbar, wenn Sie mit der Maus in die oberen 300 oder unteren 50 Pixel gehen.
Oben:
Oben finden Sie Vorschaubilder zur Navigation. Oben links und rechts in den Ecken können Sie die Vorschaubilder seitenweise überspringen.
Unten, von links nach rechts.
Start/Stop der Diashow, An den Anfang / Bild zurück / Bild vor / An das Ende.
Optionen zur Vergrößerung und Verkleinerung der Bilder (Skalierung).
Die Einstellung der Pausendauer.
i blendet den Bildtitel ein.
b Bildseite einblenden.
ESC Beenden der Diashow.
Skalierung:
Ja: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt - bei Bedarf wird es vergrößert oder verkleinert.
Kleiner: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt. Dabei wird es nur verkleinert, nie vergrößert.
2x: Das Bild maximal auf die zweifache Fläche vergrößert, nie aber verkleinert.
Nie: Das Bild wird exakt in den Maßen dargestellt, für die es gedacht ist. Übergroße Bilder werden angeschnitten.
Tastatur:
Leertaste: Start/Stop. Links / Rechts: Zurück und Vor. Pos1 bzw. Home / Rechts: Erstes / Letztes.
Tab: Geht die Skalierungsoptionen durch. Punkt: Blendet den Bildtitel aus. Minus: Verläßt die Diashow.
X
i ? Bildseite Ende Start/Stop <<< < > >>> Skalieren: Ja Kleiner Nur 2x Nie. Pause (5Sek.)
Frame Schließen
Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/thumbnails/2/p5290017-nf.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/media/2/p5290017-nf.jpg
Soetwas habe ich weder vorher noch nachher wieder gesehen: Ein Krebs, der sein Futter (Muscheln) mit sich herumträgt. Wozu? Vielleicht als Futter für direkt nach der nächsten Häutung?

Ansonsten fehlt dem alten Kämpen bereits ein Bein (ein Grund, sich mal wieder zu häuten, so ein fehlendes Bein dürfte auch für Krebse auf die Dauer lästig sein).

Als er durch's relativ freie Wasser lief, was das ausgerechnet eine Stelle mit jeder Menge Muschelresten, die wenig schöne und später weggestempelte Überstrahlungen erzeugten.

Aufgenommen am 25.5.2005 im Üttelsheimer See in Duisburg.
(Die Originalversion dieses Textes sprach von Schnecken statt Muscheln)
Autor: ©
Eingestellt:
Natur: Naturdokument ?
Fotografischer Anspruch: Fortgeschritten ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 247.8 kB, 900 x 600 Pixel.
Technik:
Olympus C-3040, 1/40stel, F/4, ISO 100, 13.7mm Brennweite (entspricht ~70mm Kleinbild).
EBV: Lokalkontrasterhöhung, jede Menge Überstrahlungen in den Muschelresten weggestempelt.
Ansichten: 2 durch Benutzer, 218 durch Gäste
Schlagwörter:, , , , ,
GebietÜttelsheimer See (Duisburg)
Rubrik
Unter Wasser:
←→
Serie
Krebse:
←