Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
sehr klein und leicht zu übersehen
© Erika Rusterholz
sehr klein und leicht zu übersehen
* ** *** **** Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/235/1175587/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/235/1175587/image.jpg
Ich war wieder in meinem Riviera-Garten, die Pflanzen brauchten Wasser...

Bitte, nicht auf mich treten! - so schien das winzige sich vor meinen Füssen sich bewegende Etwas zu rufen. Ich war gerade beim Häcksler angelangt und schaute genauer auf den Plattenboden: es war ein noch sehr junges Eidechslein, vom Kopf bis zum Schwanzansatz kaum 5 cm lang und nur wenige Millimeter dünn.
Es beeilte sich dann, via dort angehäufte Stecken zur Mauer dahinter zu gelangen (in der Zwischenzeit hatte ich die Kamera geholt).

Jetzt musste ich doch suchen... zu meiner Freude hatte sich das Eidechslein etwa in Meterhöhe auf einem der Mauersteine ausgeruht.
Erst beim Betrachten der Aufnahme auf dem Bildschirm erkannte ich die schöne Zeichnung und speziell den relativ grossen Kopf, was ja vielfach der Fall ist bei jungen Tieren.

Ich habe noch einige wenige solcher Winzlinge gesehen, sie waren immer auf dem Plattenweg, was für mich also langsam gehen und "aufpassen" hiess.
Waren das jetzt Junge vom "ein Liebespaar" vom 14. Mai 2015? Dieses verschwand damals ungefähr am gleichen Ort in dieser Mauer...

Schöne Grüsse! - Erika
Autor: ©
Eingestellt:
Aufgenommen: 2015-08-02
Dokumentarischer Anspruch: Ja ?
Fotografischer Anspruch: Anfänger ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 558.2 kB, 1000 x 666 Pixel.
Technik:
SAMSUNG WB150 / WB150F / WB152 / WB152F / WB151, 49.7mm (entsprechend 306mm Kleinbild)
1/250 Sek., f/5.2, ISO 80
Belichtungsautomatik, Automatischer Weißabgleich

mit Smart-Automatikeinstellung
Ansichten: 55 durch Benutzer, 299 durch Gäste
Schlagwörter:, , , ,
GebietItalien
Rubrik
Amphibien und Reptilien:
←→
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.