Basalt Seas
© Mark James Ford
Basalt Seas
* ** *** **** Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/233/1169988/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/233/1169988/image.jpg
Fast wie ein Blick in die Hölle kam es uns vor als wir durch dieses „Loch“ in den Felsen von Dyrholaey blickten. Dyrholaey ist der südlichste Punkt von Islands Hauptinsel und war dieses Jahr eines unserer Ziele nachdem wir im letzten Jahr Vik besuchten und die Pinnacles von der anderen Seite aus fotografiert haben. Diesmal war das Meer noch um ein vielfaches stürmischer und es war beeindruckend wie sich die Wellen an den schroffen Felsen brachen und mit unglaublicher Kraft immer wieder das Wasser bis hoch hinauf spritzte. Dieser Basaltbogen ist sowieso schon sehr eindrucksvoll, aber in Verbindung mit der Dynamik und der Kraft des aufgepeitschten Meeres tatsächlich wie ein Blick in eine andere Welt. Für mich bestand die Herausforderung darin ein Bild zu machen welches sowohl die interessante Gesteinsstruktur in ihren Farben zeigt, aber auch das Wasser in seiner gewaltigen Kraft. Aber eigentlich war die größte Herausforderung die, nicht völlig durchnässt zu werden und die Objektive immer wieder vom Wasser zu befreien welches manchmal wie ein feiner Sprühnebel, manchmal auch in Form einer gewaltigen Welle durch den Bogen nach oben schoss. ;-)
Viele Grüße, Mark
Autor: ©
Eingestellt:
Aufgenommen: 2015-03-01
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 564.8 kB, 1200 x 800 Pixel.
Technik:
Sigma DP2Q, F14, 1/6 sek., ISO 200
Ansichten: 80 durch Benutzer, 221 durch Gäste
Schlagwörter:, , , ,
Rubrik
Farben und Formen:
←→
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.