Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
Ungeplant
© Helmut Gloor
Ungeplant
* ** *** **** Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/231/1158822/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/231/1158822/image.jpg
Hallo zusammen,

Ganz ehrlich, dieses Bild war in mehrfacher Hinsicht nicht geplant. Zum einen wollte ich am Samstag, 20° um 05:30 Uhr, gar nicht fotografieren. Allerdings hatte mir Urs (Uti) ein paar Tage vorher eine SMS geschickt und geschrieben, dass er am Samstag in Schafisheim fotografieren geht und danach am Hallwilersee abkühlung sucht.
Na gut, bin ich halt auch gegangen. Nebst den hohen Temperaturen machten sich ganze Bremsenschwärme mehr als nur störend bemerkbar. :-(

Motivmässig als erstes eine Feuerlibelle und einen Südlichen Blaupfeil gesichtet, die Feuerlibelle flog davon bevor Bilder möglich waren, der Blaupfeil war deutlich geduldiger. X Feuerlibellen, alle schon viel zu aktiv mit einer Ausnahme, ein Männchen hatte einen leichten Schlupfschaden und war hielt für ein paar Bilder still, danach war sie aber auch weg.
Heidelibellen und Raubfliegen waren weg wenn man sich ihnen näherte. Gegen 07:30 Uhr tauchten bereits die ersten Grossen Königslibellen auf am Wasser auf.
Hmpf, ausser Stativ, Drahtauslöser, der 70D und dem 150er Makro hatte ich nichts mitgenommen, nicht mal einen TK. Flugbilder von Königslibellen mit dem 150er? Im Gegensatz zu mir hatte Urs einen 2X und 1.4X TK im Rucksack, er versuchte mit dem 180er + 1.4X TK Flugbilder zu machen und ich durfte seinen 2X TK benutzen.
Ausser Königslibellen waren X Vierflecke, Feuerlibellen und Blaupfeile unterwegs, ein paar Bilder konnt ich zwar machen, die waren aber nicht soooo der bringer. Als ich an einem der Teiche vergeblich darauf wartete, dass sich ein imperator auf Schussweite nähern würde, landete für ein paar Sekunden eine Kleine Moosjunger auf einem Halm... Eine Art die im Kanton Aargau nicht vorkommt... Ich habe die Kleine Moosjunfer 2013 schon mal in Schafisheim gesehen, dass war Tagsüber und die Libelle hatte wahrscheinlich nur kurz in der Kiesgrube eine Pause eingelegt. Nach dieser Beobachtung am letzten Samstag frühmorgens stellt sich schon die Frage ob das auch nur eine Rast war?

An den etwas grösseren Teichen waren zu viele Libellen in der Luft unterwegs, an einem der kleineren Teiche war deutlich weniger los. Zu meiner Überraschung war eine Blaugrüne Mosaikjungfer auf Partnersuche. Normalerweise zeigen die sich in Schafisheim später im Jahr.

70D + Sigma 150er Makro + 2X Kenko TK ist ja nicht gerade eine Highspeed Kombination, ein paar Bilder der Blaugrünen konnte ich trotzdem machen bevor ich vor der Hitze geflüchtet bin.
Mehr Brennweite wäre kontraproduktiv gewesen, links und rechts ist das Bild unbeschnitten, unten 18%.
In den nächsten Tagen soll es morgens deutlich kühler werden, bei der nächsten Tour packe ich zusätzlich die 7D MK II und das 4.0 300er ein,

Ein technisches Problem gab es aber doch, normalerweise muss man bei Kenko TK eine Blendenstufe unterbelichten, die melden falsche Werte an die Kamera und funktionieren dafür auch bei F8, anscheinend ist das nicht bei allen Telekonvertern dieser Firma der Fall, kurz gesagt, die Bilder waren unterbelichtet.
Obwohl die Schärfe amS nicht perfekt ist, möchte ich euch eines der Bilder zeigen.

Liebe Grüsse

Helmut

Autor: ©
Eingestellt:
Aufgenommen: 2015-07-04
Dokumentarischer Anspruch: Ja ?
Fotografischer Anspruch: Fortgeschritten ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 460.9 kB, 1200 x 632 Pixel.
Technik:
Canon EOS 70D, 300mm
1/1250 Sek., f/5.6, ISO 320
Belichtungsautomatik, Korrektur -1.3, Automatischer Weißabgleich
Ansichten: 158 durch Benutzer, 419 durch Gäste
Schlagwörter:, , ,
Rubrik
Wirbellose:
←→
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.