Greifswalder Oie
© Barbara Jonescheit
Greifswalder Oie
* ** *** **** Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/229/1149090/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/229/1149090/image.jpg
Kennt jemand von euch diese Insel?

Sie ist seit 1995 als Naturschutzgebiet ausgewiesen.
Ich habe eine Serie angelegt um euch die Insel mit einigen Bildern/Infos näherzubringen.
Die Greifswalder oie liegt in der Ostsee (Nähe Usedom) und dient der Beringung der Vögel. Man erreicht sie mit viel Schaukeln über die See in 1.5 Stunden. Der Verein Jordsand zum Schutze der Seevögel und der Natur e. V. ist dort engagiert auch um den Erhalt der Natur auf der Insel. Am Tag dürfen max 50 Personen die Insel begehen. Es werden Vorträge gehalten und für die freiwilligen Helfer heisst es stündlich die Netze nach gefangenen Vögeln absuchen.

Auf dem Bild ist ein Stück Küste zu sehen, mit vielen Kormoranen und Schwänen. Wäre ich nur zwei Wochen früher dort gewesen hätte ich die Kegelrobben auch noch mit auf dem Bild aber sie kommen wieder, vor allem in den Wintermonaten kann man sie dort beobachten.

Der Wachtelkönig (den kannte ich zuvor noch nicht) ist auf dieser Insel heimisch und macht durch seine lauten Rufe die Nächte unsicher.

LG Barbara
Autor: ©
Eingestellt:
Aufgenommen: 2015-06-02
Dokumentarischer Anspruch: Ja ?
Fotografischer Anspruch: Fortgeschritten ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 720.9 kB, 1100 x 733 Pixel.
Technik:
Canon EOS 7D, 180mm
1/320 Sek., f/6.3, ISO 100
Belichtungsautomatik, Automatischer Weißabgleich
Ansichten: 41 durch Benutzer, 223 durch Gäste
Schlagwörter:, , , , , , ,
Rubrik
Vögel:
←→