Septembermorgen
© Jutta Kalbitz
Septembermorgen
* ** *** **** Diashow
Klicken Sie auf das Bild, um Bedienelemente einzublenden! Dies verschwindet nach 10 Sekunden und wird noch mal angezeigt. !
Nur das Bild zeigen.
X

Bedienungshinweise

Navigationshilfen
... werden sichtbar, wenn Sie mit der Maus in die oberen 300 oder unteren 50 Pixel gehen.
Oben:
Oben finden Sie Vorschaubilder zur Navigation. Oben links und rechts in den Ecken können Sie die Vorschaubilder seitenweise überspringen.
Unten, von links nach rechts.
Start/Stop der Diashow, An den Anfang / Bild zurück / Bild vor / An das Ende.
Optionen zur Vergrößerung und Verkleinerung der Bilder (Skalierung).
Die Einstellung der Pausendauer.
i blendet den Bildtitel ein.
b Bildseite einblenden.
ESC Beenden der Diashow.
Skalierung:
Ja: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt - bei Bedarf wird es vergrößert oder verkleinert.
Kleiner: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt. Dabei wird es nur verkleinert, nie vergrößert.
2x: Das Bild maximal auf die zweifache Fläche vergrößert, nie aber verkleinert.
Nie: Das Bild wird exakt in den Maßen dargestellt, für die es gedacht ist. Übergroße Bilder werden angeschnitten.
Tastatur:
Leertaste: Start/Stop. Links / Rechts: Zurück und Vor. Pos1 bzw. Home / Rechts: Erstes / Letztes.
Tab: Geht die Skalierungsoptionen durch. Punkt: Blendet den Bildtitel aus. Minus: Verläßt die Diashow.
X
i ? Bildseite Ende Start/Stop <<< < > >>> Skalieren: Ja Kleiner Nur 2x Nie. Pause (5Sek.)
Frame Schließen
Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/208/1043618/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/208/1043618/image.jpg
Eigentlich sehe ich mich eher als Pragmatiker (was man meinen Bildern wahrscheinlich auch anmerkt ;-() – aber bei der Erinnerung an den Moment, als ich dieses Bild aufnahm, fielen mir dann doch einige romantische Gedichtzeilen ein – so wie die von C.F. Hebbel:

„Dies ist ein Herbsttag, wie ich keinen sah! Die Luft ist still, als atmete man kaum,…“ oder "Septembermorgen" von E. Möricke

Glücklicherweise mussten wir an diesem Morgen früh aufstehen, um 22 km später, ohne Anstrengung, aber pünktlich das kleine Boot zu erreichen, das uns über den Laitaure zur nächsten Hütte in Aktse bringen sollte. Es blieb Zeit genug, um diese ruhige Morgenstimmung zu genießen und festzuhalten.
Für mich persönlich gehörte diese Etappe übrigens, wenn auch relativ lang, zu den schönsten und abwechslungsreichsten im nördlichen Bereich des Kungsleden.
Autor: ©
Eingestellt:
Aufgenommen: 2014-09-07
Fotografischer Anspruch: Fortgeschritten ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 683.4 kB, 1052 x 703 Pixel.
Technik:
NIKON D800, 28mm,1/50 Sek., f/10.0, ISO 640
Ansichten: 94 durch Benutzer, 423 durch Gäste
Schlagwörter:, , , , , , , ,
Rubrik
Landschaften:
←→
Serie
Schwedisch Lappland:
←
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.