Neue Bilder der letzten 7 Tage

50 Einträge von 251. Seite 1 von 6.
Eine kleine Wolfsspinne,die über eine Wasserfläche läuft.
Da bin ich immer noch am liebsten mit der Kamera unterwegs. Vielleicht liegt es daran, dass sich mit jedem Schritt neue Motive ergeben...
Hallo, noch ein Hase aus meiner letzen Fototour. LG, Izabela
Mehr hier
eine meiner Lieblingsblumen. nachdem es dieses Jahr keinen Winter gab machen die "Frühblüher" ihrem namen alle Ehre. Die Saison der Blausterne ist jedenfalls fast schon wieder vorbei. So viele warme Tage und der Frühling hat gerade erst angefangen. Trotzdem fehlte bislang die Zeit oder die Sonne. Was ich gestern nachgeholt habe. Zum Glück denn heute ist es schon wieder triste Stimmung.
Mehr hier
Wie es sich für einen anständigen Touristen in Island gehört, wollte ich ein Bild der beeindruckenden Basaltsäulen machen, da traute ich meinen Augen kaum. Sitzt doch tatsächlich eine höchst lebendige Elfe darin und schmollt. Wahrscheinlich war sie sauer, weil so viele Touristen hier die Ruhe stören. Leider konnte ich das Bild hier nicht in so hoher Auflösung einstellen , dass man den herrlichen "Flunsch" , den die Elfe zieht nicht wirklich erkennen kann. Ich dachte mir noch, dass sie
Mehr hier
.... es zwitschert schon überall, der Frühling war heute schön zu spüren.... warme Temperaturen, das gefiel uns allen. Gruß Thomas.
Mehr hier
Heute konnte ich ein Schwanzmeisenpaar beim Nestbau beobachten, zwischendurch musste auch mal ein Lied getrillert werden! Gruß Joachim
Mehr hier
Hallo! Da ich gestern wohl nicht so auf Zack war, und noch gar nicht an Moorfrösche gedacht habe, habe ich leider das "Fotografen-Treffen" am Moor (was von mir aus gar nicht so weit entfernt liegt) verpasst... Von mir kommt daher heute kein Amphibien-Foto, sondern ein Bild einer Kuhschelle, die ich im Gegenlicht fotografiert habe. Hoffe, das Bild kann auch etwas gefallen... Ich wünsche Euch noch ein schönes Wochenende! Viele Grüße Andrea
Mehr hier
Mein erstes Tagespfauenauge in diesem Jahr, vielleicht beim ersten Schmaus
Die ersten spitzen schon aus dem Boden.
Ich durchforste gerade meine Festplatten und finde immer wieder Bilder, die mir persönlich Spaß machen. Hier noch mal ein ganz dickes Dankeschön und viele Grüße an Alexander Stahl.
Mehr hier
Hallo Zusammen Es war gestern ein so richtig schöner warmer und sonniger Frühlingstag, den diese Mauereidechse auf der Mauer so richtig genossen hatte. Ihr schöner langer Schwanz wollte allerdings nicht mehr ganz mit aufs Bild drauf. Aber er wäre eh total unscharf gewesen. Na ja man muss auch nicht immer alles von sich zeigen. LG André
Mehr hier
..bei Familie Eisvogel. Heute wurde schon mal die alte Brutröhre gesäubert.
Mehr hier
Ich kenne eine Wasseramselbrut in einer Holzbrücke und da fahre ich jedes Jahr etwa zweimal hin, sind ja auch einige Kilometer zu fahren. Wieder hatte ich Glück. Die Amseln brüten und das Männchen bringt dem Weibchen Futter und auf dem Weg zurück sitzt es oft auf den gleiche Steinen. Zudem sind die Wasseramseln Spaziergänger und Radfahrer gewohnt, die dauernd über die Brücke gehen. Hier habe ich lange belichtet wegen dem Hintergrund, den ich sehr schön fand.
Sehr froh bin ich über diese Beobachtungs- und Fotomöglichkeit, mitten in der Stadt sind auf einem alten Friedhof fünf Waldkäuze zur Welt gekommen. Der Hinweis kam in diesem Fall von einem bekannten Orni, es ist also nicht wie bei den meisten Motiven die ich hier zeige mein Fund. Trotzdem musste ich einfach hin, denn zuletzt habe ich mit vielleicht 8 Jahren einen Waldkauz gesehen. Eigentlich komisch, ist es doch unsere häufigste Eulenart in Deutschland (laut - zugegebenermaßen schon etwas ältere
Mehr hier
Blüte der Anemone. Ich fand die Farben so faszinierend. VG Silke
Mehr hier
Vor drei Tagen hatte der Rhein noch Hochwasser, so dass die Rheinwiesen überflutet waren und gegen Abend bei schönstem Licht sich die Bäume im Wasser spiegelten. Der Mond war auch schon da. Da Gänse und Enten die Wasser aufsuchten, war es ein ziemliches Geduldsspiel, bis das Waser spiegelglatt war. Die Farbversion habe ich angehängt, stehe aber momentan auf schwarz/weiß.
Mehr hier
Vorgestern im Leberblümchenwald. Die meisten Leberblümchen waren schon ziemlich ausgebleicht und fast weißlich. Nur einige wenige hatten noch eine kräftige Färbung. Die letzten Sonnenstrahlen erzeugten bei diesem Exemplar dieses warme Licht. Viele Grüße, Lothar
Mehr hier
Bei sehr windigem und kaltem Wetter konnte ich ein paar Aufnahmen von der Uferschnepfe machen. Gruß Horst
Mehr hier
Noch etwas aus den Ötschergräben.
Hallo, ...bei den Schachbrettblumen, ein herrlicher Morgen. Grüße franz
Mehr hier
Obwohl der Frühling schon vor der Tür steht ein Bild aus kälteren Zeiten. Mittlerweile hat es dort oben tagsüber auch schon leichte Plusgrade. Als ich im vergangenen Frühjahr zur Schneeschmelze hier war, donnerten ca 870 m³ Wasser pro Sekunde die Stromschnellen des Piteälven (Storfosen) ins Tal. Jetzt im Winter ist nur noch ein "Rinnsal" übrig geblieben. Der Rest erstarrt in der lappländischen Eiseskälte. Das Spektakel ist aber nicht minder sehenswert. Hier sieht man das Frühjahrsspekt
Mehr hier
Sie sind schon wieder unterwegs. Es waren 2 aber leider fand der eine mein Fotoshooting nicht so interessant!
Mehr hier
Diese Aufnahme entstand vor einigen Tagen auf den Elbwiesen. Seit langem gibt es in der Aue mal wieder etwas Hochwasser.
mit einem alten Trio. mir war bewusst das für den sinnvollen Einsatz dieses Objektives entsprechende Lichtbedingungen vorhanden sein sollten. So war bei meinem ersten Ausflug mit dem Trioplan diese Blüte der Johannisbeere auch das einzige Motiv bei dem die Bedingungen für mich passend erschienen. Ich hoffe mein erster Versuch gefällt ein klein wenig. Wie immer bin ich für konstruktive Kritik offen. Euch noch ein schönes Wochenende Michael
Mehr hier
Hallo alle zusammen, gestern spiele Endlich das Wetter mal wieder mit und die Küchenschelle stand im besten Abendlicht. Ich hoffe das Foto gefällt euch?!
Mehr hier
..., im Moor...! Hallo Zusammen! Die Moorfrösche sind wieder in Balzlaune, und haben ihr Laichgewässer bezogen. Schöne Grüße an die Fotokollegen/innen, die neben mir "auf der Lauer" lagen..!
Mehr hier
Hallo zusammen, vor fast 2 Jahren genau waren sie schon soweit, dieses Jahr dauert es hier noch etwas. Daher einfach mal diese Konserve..... Vielleicht gefällt es etwas. lg Wolfgang
Mehr hier
Diese Nacht kann ich mit Worten nicht beschreiben ...seht selbst was der Himmel da für einen bunten Tanz aufgeführt hat. Vor lauter Staunen hab ich das Fotografieren fast vergessen. Alles Aurora und ein kleiner Wagen am Firmament....für mich mein schönstes Nordlichtbild....Momente die man nie vergißt.
Mehr hier
die Tage haben die Kröten Ihre Wanderung bei uns begonnen und die ersten Sonnen sich schon im Tümpel.
Hallo und euch ein schönes Wochenende. Gestern hat es endlich mit den ersten Frischlingsfotos in diesem Jahr geklappt. Mitten in einem Moorgebiet, auf trockenen Bülten, stieß ich auf einen relativ frischen Wurf Frischlinge. Sichtlich angetan von der warmen Sonne lagen sie entspannt im Gras. VG Peter
Irgendwann benötigt auch der flattrige Apollo mal eine Pause... hier im Mauerpfeffer
Hallo Zusammen, neben den wunderschönen Momenten, die man morgens auf den Fototouren erlebt, gibt es auch mal was zu lachen. So wie bei dieser Situation. Irgendwie meinte die Raubfliege, sie müsste der Schnecke aufs Haus steigen, ob diese dann aus Angst oder wie es gerade dran war sich ihres Kotes entledigte, bleibt Spekulation.... Vielleicht könnt Ihr auch ein wenig schmunzeln bei dem Bild. Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende. LG Ute
Mehr hier
In Frühjahr sind die Leberblümchen meine Lieblingsmotive. Die zarten Blüten mit fast perfekter Geometrie und den frischen Farben in der Sonne... Einfach herrlich und der Inbegiff von Frühling für mich. Daher zeige ich noch mehr, wenns recht ist....
Der Kiefernkreuzschnabel ist ein Invasionsvogel und war 2018 häufig im norden der Niederlande zu sehen, aber dieses jahr war er fast nicht vorhanden.
durch meinen Garten flog, möchte ich euch noch einen Fund aus 2018 zeigen . Gruss Otto
Mehr hier
Dieses Rohrammermännchen konnte ich bei meinem letzten Besuch im Ilkerbruch fotografieren. Schön das die Rohrammern wieder da sind denn zusammen mit den Teichrohrsängern die ja noch eine Weile brauchen bis sie wieder da sind vertreiben sie mir oft die Zeit wenn sonst nicht viel los ist.
...bunte, arktische Truppe in einem Hafenbecken am Varangerfjord
Ein Sonnenuntergang am Moor ... im Auge zu sehen. Pro Frosch ein Fotograf ! Ich habe mir Diesen ausgesucht.
Mehr hier
würde mich noch mehr entzücken.
die Natur erwacht rasant aus ihrem Winterschlaf. Die noch wenigen, leuchtenden Huflattichblüten ziehen die Zitronenfalter im Wald freilich an. Trotzdem verweilen sie nur kurz an den Blüten und jede Bewegung in der Nähe verscheucht sie sofort. Also habe ich minutenlang in ziemlich unbequemer bodennaher Position "angelegen" und war froh, diesen Falter so auf den Chip bekommen zu haben. Wünsche Euch allen ein sonniges Wochenende! VG Peter
Mehr hier
Ganz in meiner Nähe ließ sich das Reh gemütlich nieder. Weit gemütlicher als meine Sitzposition, denn mir schliefen die Beine ein, solange wie es sich immer wieder das geschluckte Fressen erneut ins Maul beförderte, um wieder und wieder darauf rumzukauen (Wiederkäuer halt ). Zwischendurch schien es kurz wegzunicken. Aber keine Chance. Wäre ich aufgestanden, wäre es sicherlich erschrocken. Was dann wohl mit dem Mageninhalt passiert wäre ? Das wollte ich ihm nicht antun und so blieb ich still sit
Mehr hier
stand dieses Schneeglöckchen beim Sonnenuntergang. Ich dachte das muss ich noch fotografieren bevor die vorher gesagten über 20+ Grade die letzten zum verwelken bringen.
Mehr hier
Hallo zusammen! Wie schon bei meinem letzten Libellenbild beschrieben, habe ich mich eine Zeit lang sehr intensiv mit Libellen befasst und möchte euch heute dieses Bild zeigen. Ich habe versucht, die durch Schwebeteilchen auf der Teich-Oberfläche entstandenen Unschärfekreise als Bildelement einzubinden. Bin gespannt wie es euch gefällt! Ich wnsche euch vorab ein schönes und sonniges Wochenende! Viele Grüße, Thomas
Mehr hier
Zu meiner Überraschung startete die Möwe direkt auf mich zu. Ein schöner Anblick. Gruß Günther
Mehr hier
Diese beiden konnte ich bei einem heftigen Kampf fotografieren. Solche Beobachtungen sind immer besonders, der untere der beiden war jedenfalls dem anderen schwer unterlegen. Nach etlichen Minuten suchte er dann das Weite und räumte den Platz. Man sieht immer wieder wie hart es in der Natur zugeht, wenn es auch oft unbeschwert aussieht. Schönes Wochenende und liebe Grüße Samuel
Mehr hier
Ein erster Stackingversuch. Trotz des starken Windes konnte ich die Aufnahme realisieren. Eine Spielerei....
Heute habe ich die ersten Moorfrösche gesehen. Leider noch nicht ganz Blau. Mal sehen, ob sich das in den nächsten Tagen noch ändert. Gruß Horst
Mehr hier
Hallo! Versteckt hinter einem Weißdornstrauch fand ich diese beiden kurz nach Sonnenaufgang. LG Sabine
Mehr hier
Diese Ameise habe ich noch im Archiv gehabt. Das Bild habe ich mit dem kleinen 35mm Objektiv aufgenommen, weil zu der Zeit mein geliebtes 50mm in Reparatur war. LG, Marion
Mehr hier
50 Einträge von 251. Seite 1 von 6.