Hallo "Thorsten Krämer",
oder "Thomas Kremmers",
oder "Torsten Kremer",
oder wie Du auch immer in Wirklichkeit heißt, der Du auf https://plus.google.com/103953602913780354584/posts schreibst.

ich nenne Dich der Einfachheit halber Aaron Trollsten.
Aaron steht für arrogantes anonymes Rindvieh ohne Namen.
Trollsten ist eine Verballhornung, die Dir ein Anderer angedient hat.
Andere Namen, die Dir gegeben wurden, sind weniger charmant.

Aber eigentlich sind Namen ja Schall und Rauch, sonst würdest Du die nicht jährlich oder auch öfter wechseln, nicht?

Du möchtest von mir eine Antwort? Bitte schön!

Vorweg: unsere "Beziehung" ist ruiniert, rettungslos ruiniert.
Bedauere ich das? Ja, irgendwie schon. Du bist der Mensch, der die meisten Vorschläge zum Forum gemacht hat.
Aber ganz ehrlich, schuldig fühle ich mich nicht. Und wenn Du für immer verschwändest, wäre mir das keineswegs unangenehm.

Du nanntest Dich beim ersten Anruf bei mir "Thorsten Krämer", und beim Dritten wusste ich dann, dass es nie einen solchen Benutzer im Forum gegeben hatte. Als ich Dich darauf ansprach, verstecktest Du Dich hinter Deiner Privatsphäre, die Du schützen wolltest.
Tja, das kam bei mir nicht gut an. Ich meine, *ich* habe diese Art von Privatsphäre nicht, sondern muss Name und Adresse veröffentlichen. Von meinen Gesprächspartnern verlange ich dasselbe. Ich mag keine anonymen Gesprächspartner am Telefon - weder Versicherungsvertreter noch Dich. Das sagte ich Dir und verbat Dir, mich nochmal anzurufen.

Was soll ich sagen? Du hast Dich lange nicht daran gehalten.
Die meisten Menschen, die einfach weggelegt werden, lernen etwas daraus. Nein, Du nicht.
Du hast erst gelernt, als ich Dich zwischen die Lautsprecher der Stereoanlage gelegt habe. Ja, das war nicht nett. Ich wollte auch nicht nett zu Dir sein - Judas Priest "Deal with the Devil" war also gar nicht unangemessen. Und es hat geholfen - die nervigen Anrufe hörten auf.

Hätte ich zu Dir nett sein sollen? Nach zweieinhalb Jahren, in denen Du manchmal mehrfach wöchentlich angerufen hast? Ich bitte Dich, das ist zu viel verlangt.


Ich könnte jetzt Einiges mehr schreiben. Über anonyme Mails, gefälschte Absender, und russische und chinesische Mailserver. Aber lassen wir das. Ich bin auf den Blödsinn nicht hereingefallen, und Du hast das ja mittlerweile weitgehend eingestellt. Gehen Dir die geklauten Zugänge aus? Mein Bedauern hält sich in Grenzen.
Vielleicht auch über eine gewisse Provokation, bei der ich überreagiert habe… Ja, das habe ich, und das Forum war eine Woche abgeschaltet. Das würde Dir heute nicht wieder gelingen, im Nachhinein war es also notwendige Abhärtung. Aber verzeihen werde ich Dir das nicht.
Wenn Du mich angreifen musst, nur zu - aber lasse die Anderen aus dem Spiel.

Eines noch dazu: neulich hast Du den Mann angegriffen, wegen dem ich das Forum damals überhaupt wieder aufgemacht habe. Es war damals *Einer*, der den Ausschlag gab - einer, dessen Bilder ich mit großer Wahrscheinlichkeit anderswo so nicht wieder gefunden hätte, und einer, der reiner Benutzer des Forums ist. Das ist eine zweite Sache, die ich Dir nicht verzeihen werde.

Zusammengefaßt: Unsere Beziehung ist ruiniert. Auch ohne die "Kleinigkeiten", die ich nicht erwähnt habe.
Tja. Manchmal entarten die Dinge so, wenn man mit dem Feuer spielt.


Nun zu Deinen Forderungen und Ideen.
Die Idee, das Forum näher mit der GDT zu verheiraten… lasse es mich mal so sagen: Das Forum ist Internet, und GDT ist weniger Internet.
Oder vielleicht auch: Das Forum ist offen, die GDT weniger.
Oder vielleicht auch: Das Forum ist schneller, die GDT weniger hektisch. Oder so, ist eigentlich auch egal. Keine Wortklaubereien.
Oder vielleicht auch anders: Hat sich die GDT insgesamt oder offiziell je für das Forum interessiert? Nein? Warum auch?
Welchen Mehrwert sollte das bringen?
Zusammenarbeit? Welcher Gewinn springt dabei raus? Ich sehe das im Moment nicht. Ich sehe keine Synergieeffekte.
Wo Du die sehen willst, verstehe ich nicht. Ich nehme Dir das Ziel nicht ab.


Der Betreiberwechsel… ah. Geht's Dir noch gut?
Der Gedanke, dass ich mich als Betreiber zurückziehe und mich nur noch um die Technik kümmere, hat einen gewissen Charme. *So* toll ist es nicht, den Kindergarten vollumfänglich zu verantworten. (Kindergarten: Das Forum an seinen schlimmeren Tagen)
Es hat nur schon einmal nicht funktioniert. Es mag ein Charakterfehler sein, aber so lange ich hier 90% der Arbeit mache, habe ich das Sagen.
Demokratie? Ja, verdammt, aber über meinen Zeiteinsatz entscheidet nur Einer, abgesehen von den Leuten, die für meine Zeit bezahlen. Hast Du das je getan?
Demokratie? Gute Sache für gemeinsame Resourcen.

Habe ich damit "de fakto ein zutiefst undemokratisches Vetorecht"? Ja. Und? Alternativen? Realistische vorzugsweise?

Eine Betriebsgesellschaft oder ein Betreiberverein hilft übrigens überhaupt nicht. Mehr schöne Posten, die dieselbe knappen Resourcen verwalten - aber was sollen die tun, bitte?


Du hast festgestellt, dass ein solches Forum auf eine breitere Basis gestellt werden muss. Es sei viel zu bedeutend, um den Launen einer einzelnen Person ausgeliefert zu sein. Hey, das könnte ich so unterschreiben, würde ich das Forum für den Nabel der Welt oder wenigstens ungefähr 100 mal so wichtig halten wie ich es finde.
"Viel zu bedeutend"? Oh Mann. https://action.sumofus.org/a/secret-plan-to-save-bees/4/4/ wäre bedeutend. Oder https://www.change.org/de/Peti [verkürzt] n-sie-energiekekse-f..r-haiyan .


Oh, und noch eines: Uwe Ohse "macht laut eigenem Eingeständnis kaum noch etwas am Forum".
Hey… das ist aus dem Zusammenhang gerissen und auch noch völlig falsch interpretiert. Da habe ich etwas über Sommer und andere Sachen gesagt, die ich tun wollte. Vielleicht denkst Du auch noch mal darüber nach, welches Recht das Forum und insbesondere auch Du auf meine Zeit haben.


Gut, Schluß mit dem alten Zeug. Kommen wir zu Deiner Seite bei G+, auf der ich nicht mehr kommentieren kann. Das mag damit zu tun haben, daß Du Widerspruch nicht vertragen hast, und es mit Deiner Abneigung gegen Zensur nicht so weit her ist, wie Du Andere gerne glauben machen würdest. Manche Leute sind sich eben für nichts zu schade.


"Nachdem der Macher des Naturfotografen-Forums am letzten Mittwoch meine konstruktiven Vorschläge gelöscht hatte, habe ich eben noch einmal an seine Admins appelliert.
Andreas, Tobias und Toph werden hoffentlich mehr Charakter haben als er und die Vorschläge wenigstens diskutieren!"

Habe ich nicht, das war einer von ihnen. Und sie haben auch im Anschluß nicht mit Dir diskutiert (ich weiss nicht, was sie hinter den Kulissen getan haben, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass einer von Ihnen in irgendeiner Weise geneigt war, sich mit Dir abzugeben).

Aus https://plus.google.com/103953602913780354584/posts/fqcBkJKoEQ4 :

"Es tut mir ja leid, Gisela, aber ein bisschen Druck musste ich ausüben. Uwe kann recht eigen sein. Ich will ja nichts böses sagen, aber es gibt sicherlich Menschen, mit denen man leichter zusammen arbeiten kann, mit denen man leichter kommunizieren kann, und die freundlicher auftreten."

Du könntest darüber nachdenken wollen, ob Du wirklich etwas mit mir zu tun haben willst. Ehrlich, ich würde mich als noch schwieriger beschreiben als Du es tust.


"Schriftlich ist es auch nicht immer einfach, manchmal bleiben die Sachen halt lange liegen - er ist überlastet, keine Frage.
Deshalb übernehme ich ja nun für ihn die Koordination der Wunschliste für Forumsversion 3!"

Zwei kleine Korrekturen:
- *Deine* Sachen blieben lange liegen. Wobei sie nun überhaupt nicht mehr zu mir durchdringen.
- Forumsversion 3 war nach meiner Zählung 2009. Danach habe ich den Blödsinn mit Versionsnummern gelassen.

Und eine große Korrektur:
- Du übernimmst gar nichts für mich. Egal was Du behauptest, egal wovon Du träumst, egal was Du rauchst.


Aus https://plus.google.com/103953602913780354584/posts/h38VS1Pk5dQ :
"Uwe Ohse hat sich (natürlich) in meine Diskussion mit seinen Admins eingemischt. Schade, schade…
Benommen hat er sich wie in der Gosse üblich, und mich als Rindvieh beschimpft."

Beschimpft? Ich denke, ich habe Dich damit aufgewertet.
Wenn Du übrigens mit den Admins diskutieren willst, ohne dass ich mich einmische, schicke ihnen doch PMs - admin@naturfoto... lesen wir nämlich alle, also auch ich.
Oder erwartest Du ernsthaft, dass ich es ignoriere, wenn Du unsere Sammeladresse anschreibst und mich als kommunikativ benachteiligten, farbenblinden Hobbyprogrammierer bezeichnest, der die Aufgaben, die für das Forum anstehen, nicht erledigen kann? Zumal ich in einzelnen Punkten durchaus abweichender Meinung bin?

Lange Rede kurzer Sinn: Du hast keine Chance, jemals mit mir zusammenzuarbeiten. Du hast auch keine Chance, mit den Admins zusammenzuarbeiten. Einen nanntest Du Karteileiche und fordertest ihn zum Rücktritt auf. Und… siehe unten im Anhang, wo Du wirklich keine Basis für eine vertrauensvolle Zusammenarbeit legst.
Toph schlug Dir vor, doch Dein eigenes Forum aufzumachen. Wenn ich mich nicht ganz täusche, hast Du diesen Rat auch vorher schon bekommen.

Ich finde, die Idee ist gut.
Erstmal wärest Du dann beschäftigt, zweitens kannst Du ein paar praktische Erfahrungen sammeln, drittens schadet Konkurrenz nicht. Ich habe wirklich kein Monopol auf gute Ideen, und wie Du selbst festgestellt hast, scheitern durchaus auch meine Ideen gelegentlich.


Ich finde die Idee so gut, dass ich Dir helfen möchte.

Also, fangen wir mal an. Ein Forum für Naturfotos und so.
Wir suchen eine Marktnische, eine, die mein Forum nicht abdeckt.
Die hast Du schon gefunden, ich zitiere Dich:

Aus: https://plus.google.com/103953602913780354584/posts/DiVdPMuN5GR
> Parallelforum zur Anfängerförderung - Die Öffentlichkeit des Forums
> ist für viele Anfänger ein Hindernis. Ein paralleles Forum kann abhelfen.

Das mag so sein. Mir fällt kein guter Name für das Projekt ein, aber das können andere sicher besser.
Das ist jedenfalls schon mal eine Nische.

Du bist ja selbst Softwareentwickler, die Software dürfte daher kein Problem darstellen. Da möchte ich Dir nicht herein reden.


Zur Hardware: Das Forum für Naturfotografen läuft auf einem Quad-Core i930 mit 8 Gigabyte RAM, belegt vielleicht so 80 Gigabyte auf der Festplatte, und erzeugt zwischen 1 und 1,5 Terabyte Netzwerklast im Monat.
Die Hälfte der Kerne läuft abends auf voller Leistung, die andere Hälfte läuft langsam. Ein bisschen mehr Leistung würde ich schon gerne haben, aber CPU war nie wirklich ein Problem.
Das RAM ist knapp. Doppelt so viel, und die Datenbank wäre glücklicher.
Die Festplatte? Ja mei. Hat man genug. Schnelligkeit ist wichtiger als Größe, Zuverlässigkeit ist auch nicht zu verachten. SSDs wären noch eine Alternative, gerade für die Datenbank, aber möglicherweise leben die bei dieser Benutzung weniger lange als Festplatten.

Die Hardware ist also mit Sicherheit bezahlbar, zumindest wenn man selbst die Wartung übernimmt. Wartung oder "Managed Server" kostet typischerweise extra. Ich war dazu immer zu geizig, aber schlußendlich traue ich sowieso niemand Anderem zu, meine Rechner zu warten. Immerhin muß ich dann nicht Tage warten, bis sich jemand bequemt, meine Sonderwünsche umzusetzen. Aber jedem das Seine, und Du hast Dich ja bereits für einen gemanagten server entschieden.


Aus https://plus.google.com/103953602913780354584/posts/S32NPjPckKP :

> - wir diskutieren nun, wie wir die Quelltexte am Besten öffnen. Wie, nicht mehr ob!

Mal am Rande gefragt: Mit wem diskutierst Du da eigentlich über wessen Quelltexte?


> - wir haben entscheiden, auf gemanagte Server zu wechseln. Das
> soll uns davon entlasten, die Systeme zu verwalten,

Klar, wenn man die Verwaltung nicht selbst machen kann, sollte man jemanden dafür bezahlen. Ist in Ordnung.
Aber Du opferst damit Flexibilität.

> und sollte auch die Mehrzahl der durch fehlerhafte oder vergessene
> Updates eingetretenen Fehler vermeiden.

was ist noch die Mehrzahl von 0 vergessenen Updates?
Und das mit den fehlerhaften Updates… tja, also, sobald Dein Forum eine gewisse Größe erreicht hat, läufst Du halt in Probleme, die kleine Standardinstallationen nicht haben. Das wirst Du erleben. Und dann kommen die fehlerhaften Updates. Egal wer sie macht.


> Wir werden damit die Erreichbarkeit des Forums auf 99% bringen.

Warum zielst Du auf geringere Verfügbarkeit als das Forum für Naturfotografen hat?
Ehrlich, Dir fehlt der rechte Ehrgeiz.
Da muß schon mehr drin sein. 87 Stunden und 36 Minuten Nichtverfügbarkeit im Jahr?
Sorry, also, ich sag's ja ungerne, aber der Hobbyprogrammierer kann das besser.

> - ich habe oben bewusst die Mehrzahl verwendet: Wir werden erstmal
> auf zwei Server wechseln, einen für die Datenbank, einen für die
> Auslieferung.

Oh? Und das bewirkt ausser höheren Datenlatenzen genau was?
Klär' mich bitte auf - ich möchte lernen.

Wirklich, hier würde ich nur ungerne in jede kleine Datenbankabfrage,
die sonst 0,1 Millisekunde dauert, 0,8 Millisekunden Netzwerklatenz
einbauen, aber das sei Dir unbenommen.


> Langfristig werden wir selbstverständlich einen anderen Weg suchen,
> aber diese Lösung ist schnell umsetzbar, und erlaubt auch den Einsatz
> spezialisierter Hardware für die Datenbank.

wie viel willst Du noch im Monat dafür zahlen?

> Wir sollten damit Latenz der Seitenerzeugung auf unter eine Sekunde drücken können.

erhöhen, Aaron, erhöhen.
Wirklich, die durchschnittliche Seitenerzeugung dauert unter 0,31 Sekunden. Pessimistisch gerechnet.


> - auf den neuen Systemen werden Firewalls und Antivirus-Systeme installiert.

was soll das bringen?
Ich meine, im Ernst - was soll das? Wer würde einem Antivirus auf einem fremden Server schon trauen?
Firewall? Hm. Du könntest Dich mal über die laufende Systemkonfiguration informieren wollen.

Das soll für die Hardware reichen.


Kommen wir zum Finanziellen.
Gut, Du willst zwei managed Servers. Schätzungsweise kostet Dich das das Vierfache dessen, was ich zahle. Das ist schon in Ordnung, es ist ja Dein Geld.
Du willst aber auch langjährigen Spendern Rabatte gewähren. Auch das ist in Ordnung.
Nur passt beides eben nicht ganz zusammen. Aber jedem das Seine.

Mal abgesehen davon kann man wirklich darüber streiten, ob die 20€, oder, wie "Gisela" es sagte, 1,67€ im Monat, irgendjemanden ernsthaft von der Nutzung des Forums abhalten können. (https://plus.google.com/103953602913780354584/posts/fqcBkJKoEQ4)

Dazu willst Du noch eine telefonische Hotline einführen. Gute Idee, aber da war irgendetwas. Knete.
Kohle kommt auch bei den garantierten Reaktionszeiten ins Spiel.

Mir scheint, Du solltest Deine Finanzplanung mal mit Experten überdenken.


Nun noch zu ein paar technischen Details.

Aus https://plus.google.com/103953602913780354584/posts/iJLtCjAp7yz :

[Zur aktuellen Betaversion]
> Sie scheint zwei css-Dateien zu laden, eine mehr als bisher. Das ist nicht gut für die Performance!

Oh. Wirklich? Nun, das ist eine Beta. Da kann schon mal das eine oder andere weniger optimal sein.
Aber um Dich aufzuklären, obwohl Du ja laut Deinen Seiten dauernd mit mir kommunizierst und mich das längst hättest fragen können: Ich stelle gerade von einem CSS-Präprozessor auf einen Anderen um, und dabei entstehen für einige Zeit eben zwei Dateien.
Der Performanceverlust ist erträglich, am Ende wird die Geschwindigkeit besser sein als vorher, und die Änderung dauert eben (so lange wie sie eben dauert, das heisst, wenn ich meine Zeit mit Unsinn vertun muss, dauert es länger).


> Nicht viel, aber eben wieder etwas, was die Geschwindigkeit des Servers reduziert.
> Und mit der steht es ja doch nicht zum Besten!

ehrlich, die Bartwickelmaschine im Keller quietscht schon bis in den zweiten Stock.

Mal abgesehen davon, dass die Geschwindigkeit eines Servers sowieso nie "bestens" ist, weil Computer grundsätzlich zu langsam sind: Hast Du eigentlich je nachgemessen? "Profile, don't speculate" kennst Du Informatiker doch?


Aus https://plus.google.com/103953602913780354584/posts/LfsSbj1WShS :

> Gute Idee! Ich wußte bis dahin nicht dass das Live-Update tatsächlich genutzt wird :-)

Tja. Ich dachte, Du kennst Dich aus?


> Natürlich kann man das auch weiter spinnen, und wünschen, neue PMs in Echtzeit in der PM-Übersicht zu sehen.

Ganz sicher nicht.
Ehrlich, Thorsten, irgendwelche nicht vom Benutzer angeforderten Änderungen an Seiten, in denen man irgendwelche Knöpfe klickt um Nachrichten zu löschen, sind eine grottenschlechte Idee. Blitzschnell ist die falsche PM gelöscht.
Meine sind jedenfalls zu wertvoll dafür.
Aber ich frickele ja nur.


> Uwe und ich danken!

Soso.


Aus https://plus.google.com/103953602913780354584/posts/MWyJgskpcAM :

>"Ich möchte gerne auf die PM-Nachrichten über Email antworten können."
> Die technischen Herausforderungen dabei sind allerdings immens.

Beherrschbar, meinst Du wohl.
Die Hauptfrage ist eher, wie man mit dem ganzen Rotz umgeht, den Mail mit sich bringt - Spam, Viren und ellenlange Anhänge.
Die einfachste Antwort war halt "gar nicht". Und vermutlich ist das auch die einzige Antwort.


Aus https://plus.google.com/103953602913780354584/posts/Pvrd5Rkgcey :

Aaron> eine Art "Bundesliga" eingeführt wird, eine tabellarische Übersicht der Fotografen, geordnet nach Ihren Erfolgen.
Gisela> Eine solche Rangliste wird dem Frieden im Forum sicher helfen!

Das ist eine zweifelhafte Vermutung :-)


Aus https://plus.google.com/103953602913780354584/posts/Ako86SvibVW :

> So wie es aussieht, gibt es ohnehin niemanden, der die älteren Bilder betrachtet.

Seit 19. August 2013:
Ältere Bilder:    50664 Klicks (maximal 8 zu sehen = 6333 pro Bild)
Tophits:          36439 Klicks (maximal 6 zu sehen = 6073 pro Bild)
Aktuell Beliebte: 33013 Klicks (maximal 6 zu sehen = 5502 pro Bild)
Ungefähr 6500 bis 550 Klicks bekommen die Bilder auf Platz 19 bis 21 der neuen Bilder auf der Startseite.

Komm' bei Gelegenheit mal wieder mit der Realität in Kontakt.


Aus https://plus.google.com/103953602913780354584/posts/4srzX8PGdUm :

> Uwes Zeit ist zu knapp, um zu lesen, was ich ihm schreibe, also soll ich es ihm noch mal schreiben. Ist das nicht lächerlich?

Du solltest nicht 50 Themen in einer Mail schicken. Oder waren es nur 40? Es war halt unübersichtlich.


Aus https://plus.google.com/103953602913780354584/posts/DiVdPMuN5GR :

> Umfrage unter ehemaligen Benutzern - Eine Umfrage um festzustellen, warum sie nicht mehr dabei sind.

Und dann? Ändern wir alles ab, so dass die Ehemaligen wieder glücklich sind?
Die Idee der Umfrage ist ja nett, aber ehrlich, so etwas bringt in der Realität nicht viel.
Wenn Du denn überhaupt genug Antworten bekommst, um eine signifikante Aussage machen zu können, was ich bezweifele: Danach musst Du immer noch zwischen Aktiven und Ehemaligen abwägen, und das ist immer eine häßliche Sache, auf die ich keine Lust habe.
Mal abgesehen davon: Mich würde es nicht wundern, wenn ein Drittel der Ehemaligen sich an Dingen stört, die man ändern könnte, ein anderes Drittel schlicht und einfach das Interesse verloren hat, und das letzte Drittel mit den Benutzern oder der "Community" nicht (mehr) klar kam.

Und die Dinge, die man ändern könnte, muß man auch noch in realistischer Zeit ändern können. Ich meine, es ist eher illusorisch zu glauben, ein kleines Forum könnte die Manpower aufbringen, *jedes* sinnvolle Feature einzubauen.
Das war übrigens eine versteckte Aufforderung, wieder mit den Füßen auf den Boden zu kommen.


> Postkartenfunktion streichen - Die dient nur dem Bilderklau!

Du bist ja *so*, ach, mir fehlen die Worte.


> Startseite für große Bildschirme - Schon auf Bildschirme mit 1920 Pixel sieht das Forum ziemlich leer aus,

Du könntest davon profitieren Dich darüber zu informieren, wie leicht es in der realen Welt von 2013 ist, Layouts so zu machen, dass sie von kleinen Smartphones bis 1920 Pixel breiten Dingern halbwegs gut aussehen.


> API öffnen - Zur Öffnung nach Außen sollte das Forum eine API anbieten, über die Benutzer / Kunden Applikationen anbinden können.

Und daran gibt es wirkliches Interesse?
Habe ich Dich nicht schon mal gefragt, welche Applikation Du schreiben möchtest? Irre ich mich, oder war die Antwort eine langatmige Form von "Keine"?


> Bessere Suchmaschinentauglichkeit
> a) Profile nicht nur für angemeldete Benutzer sichtbar machen.

Schönen Gruß vom Jugendschutz.

> b) Vorschlagwortung zur Pflicht machen.

Hm. Noch mehr Pflichtfelder?
Und wenn ich keine Lust habe, zu meinem Wald Schlüsselwörter zu finden, trage ich Ente ein?


> c) klassische Fehleingaben abfangen.

Schön wär's. Leider gibt es keine Möglichkeit, sie zu erkennen. Oder kann mir der Herr Informatiker aushelfen?


> Regelmäßige "Uns gibt es noch" Erinnerung an nicht wirklich aktive Benutzer - Zwecks besserer Benutzerbindung

Du hast also aus Deinem "erfolgreichen" Mailing von vor ein paar Wochen nichts gelernt, möchtest außerdem nun die ehemaligen Benutzer anschreiben und regelmäßig die nicht "wirklich aktiven" Benutzer anschreiben?
Weißt Du, ich möchte das nicht. Unerwünschte Mail ist eine Krätze.


Nun ja, Aaron. Unsere Beziehung ist hoffnungslos kaputt, und sie bleibt es auch. Ich suche Deine ladungsfähige Adresse. Und wenn, dann…

Ich sehe, Du hast viele neue Kreise auf Google Plus gefunden, und wünsche Dir, dass es Dir dort gut gefällt. Der 54. Kreis der Hölle kommt mir durchaus angemessen vor.
Falls Du da nicht bleiben willst, dann … was hältst Du von einer offline-Existenz? Egal wo, Hauptsache nicht hier.


Uwe

Anhang:
Mail vom 4.11.2013 von demselben Rindvieh:
„ich habe mir überlegt, dass Du und diese Admins einfach zu blöde seid zu verstehen, mit wem ihr euch einlasst. Also für die ganz Blöden (die Admins) und den Supervollidioten zum Quadrat (Dich):

Ich lege das Forum mit einer ausgewachsenen DDOS-Attacke lahm, wenn:
- nicht heute Abend (EST) der diffamierende Kommentar aus meinen Profil entfernt wurde,
- ihr bis zu meiner Rückkehr am Mittwoch oder Samstag nicht gestanden habt mich zensiert zu haben und selbst gegen die Nutzungsbedingungen verstoßen zu haben,
- Andreas, Toph und Tobias bis zu diesem Datum nicht zurückgetreten sind,
- bis zu diesem Datum das Logo nicht gegen ein seriöses ausgetauscht ist, das als einziges farbiges und graphisches Motiv eine Kamera enthält,
- bis Ende des Monats nicht ein Betreiberwechsel hin zu einer demokratisch legatimierten Vertretung der Benutzer eingeleitet ist,
- der Ende des Jahres abgeschlossen ist.

Diese DDOS-Attacke halten ich, und meine Freunde, einige Tage durch.

Liebe Grüße von der Ostküste der USA!””
Er hat auch damit zu viel versprochen. Könnte natürlich an der Zahl von 0 Freunden liegen. Egal.
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.