Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
Hyla-Doku
© Erika Rusterholz
Hyla-Doku
* ** *** **** Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/170/850941/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/170/850941/image.jpg
In diesem Forum stosse ich doch auf einige wunderbare Laubfrosch-Bilder, was mich (als grosser Hyla-Fan) wirklich freut!

Die letzten zwei Wochen habe ich in meinem Riviera-Garten verbracht und dabei die gerade anwesenden Laubfrösche beobachtet.
Erstaunt war ich, dass bereits Kaulquappen vorhanden waren, denn ich hatte die Jahre zuvor erst im Juli aus dem Wasser steigende Winzlinge beobachten können.
Beim Betrachten der Bilder ist mir aufgefallen, dass es sich bei den erwachsenen Laubfröschen um Hyla meridionalis mit den kurzen Seitenstreifen handelt. Der einzige jetzt anwesende Hyla arborea war ein junger vom letzten Jahr.

Ich hätte also gerne meine Fröschchen gezeigt, nur leider bin ich nicht fähig, sehr gute Bilder zu machen, sie sind selten gestochen scharf. Aber vielleicht darf ich mit der zusammengestellten Dokumentation die Eindrücke vermitteln, die sich mir geboten haben:
fast täglich neue Laichbällchen, angeklebt an ins Wasser hängenden Blättern,
Kaulquappen verschiedener Grössen,
sich mögende Laubfrösche,
ein Teenager vom letzten Sommer und ein stiller Beobachter...

Danke für's Interesse und lieben Gruss
Erika

Autor: ©
Eingestellt:
Natur: Beeinflußte Natur ?
Fotografischer Anspruch: Anfänger ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 392.8 kB, 1000 x 667 Pixel.
Technik:
Samsung WB150F mit Automatikeinstellung Smart
Ansichten: 5 durch Benutzer, 69 durch Gäste, 572 im alten Zähler
Schlagwörter:, , , , ,
Rubrik
Amphibien und Reptilien:
←→