50 Einträge von 67. Seite 1 von 2.
Er ist zweifellos einer der schmuckvollsten Reiher, auch wenn das Bild nicht bei bestem Licht entstanden ist. Die Szene hatte mich völlig überrascht, und ich hatte keine Zeit für eine bessere Einstellung. LG, Marion
Mehr hier
Diesen Rallenreiher konnte ich vor einigen Tagen aufnehmen. LG, Marion
Mehr hier
Ein paar gelbe Blüten mehr konnte ich hier einfangen, als wie bei meinem letzten Reiherbild > Nachtreiher An einem schönen Morgen im Juni Vielleicht gefällt es ja ein wenig... Gruß Michael
Mehr hier
Vom vergangenen Juni. Der Reiher befand sich im Uferbereich, und vom Boot aus konnte ich Ihn ablichten. Gruß Michael Nachtrag: Das Umfeld sieht aus wie frisch gemäht. Das dürfte jedoch das Werk der Wasserbüffel gewesen sein, welche dort teils frei herumlaufen
Mehr hier
An bestimmten Stellen des Sees ist immer wieder jede Menge Unrat zu finden. Für den Reiher hier eine schöne Stelle um jegliches Getier aus dem Wasser zu fischen. Für die Natur der gesamte Müll eine starke Belastung. Leider Realität
Mehr hier
im Brutkleid. An einem bewölkten Morgen im Delta. lg, Andreas
Mehr hier
Serie mit 18 Bildern
Nach einigen Foto-Einstellungen meinerseits in andere Rubriken, sind aber jetzt wieder die Vögel dran. Das Bild des Rallenreihers habe ich im Juni aufgenommen. (Squacco heron - Ardeola ralloides)
Mehr hier
Von unserer diesjährigen Tour. Meine neue Kamera lässt mehr Details zu und fokussiert besser als die alte. Daher mal dieser Ausschnitt. Den ganzen Vogel gibt es dann auch noch irgendwann. Ich hoffe dass dieser attraktive Reiher mit seinem Federschmuck Gefallen findet. Gruß Michael
Mehr hier
Vögel im Flug zu fotografieren ist wohl meine Hauptleidenschaft. Und wenn es ein nicht ganz alltägliches Motiv ist, wie dieser Rallenreiher (Ardeola ralloides), macht es ja noch doppelt Spaß. Mal sehen, wie es Euch gefällt...
Ein Seidenreiher verdrängt einen Rallenreiher von seinem Jagdplatz. Nichts besonderes, aber ich zeig es mal. Gruß Michael
Mehr hier
Ein Rallenreiher mal etwas frontal. Leider macht der Nachtreiher dahinter den Hintergrund etwas unruhig Gruß Michael
Mehr hier
Der einzige Rallenreiher den ich in der vergangenen Saison halbwegs gelungen ablichten konnte. Vielleicht gefällt er etwas.... Gru? Michael
Mehr hier
Ein Rallenreiher und ein Graureiher im Jagdrevier. Ein ganz brauchbarer Größenvergleich wie ich finde. Vielleicht findes es etwas Gefallen. Gruß Michael
Mehr hier
auf Morgenexkursion
...dieser Rallenreiher
Es klingt wie eine kleine Sensation, aber gestern und vorgestern war dieser Rollenreiher bei uns zu bewundern. Hatte gestern ein Bild eingestellt, was wegen eines defekten Monitors etwas aus der Art geschlagen war. Jetzt klappt das wieder, das ist der MAC Thundbolt-Screen! VG Harald
Mehr hier
9. Platz Vogelbild des Monats Juni 2016
Bild des Tages [2016-06-08]
Der Rallenreiher ist schon vor Sonnenaufgang (04:43 Uhr) auf der Jagd! 5D/ 500mm/ 1/80sec./ f4.0/ Iso 4000/ 550EX
Mehr hier
Da auch bei Tieren die Angst etwas zu verlieren größer ist, als der Wunsch etwas zu bekommen, ergab sich diese Szene und bescherte mir diese Fotomöglichkeit. Wenige Sekunden danach verliess ein Rallenreiher das Seeufer und der andere konnte sich wieder dem Fischfang widmen.
Mehr hier
...konnte ich diesen Rallenreiher festhalten. Etwas ungünstig da im Gegenlicht.
Mehr hier
...oder gibt es noch kleinere Arten? Ein Rallenreiher auf seinem Ansitz zum fischen. Freihand vom Boot. Vielleicht gefällts ? Grüsse Michael
Mehr hier
der Rallenreiher ist für mich der schönste unter den einheimischen Reihern. Die Farbgebung des Schnabels und die Schmuckfedern ergänzen sich hervorragend. Mit diesem Bild wünsche ich Euch allen ein erfolgreiches neues Jahr 2015.
Mehr hier
Ein weiteres Bild von unserer Bootstour. Es war ein herrlicher Morgen.... Gruss Michael
Mehr hier
Diesen Rallenreiher konnte ich in der sehr frühen Morgenstunde beim Landen fotografieren. Hoffentlich gefällt euch etwas...
Mehr hier
Ein weiteres Bild von unserer morgendlichen Bootstour vom Kerkini-See. Rallenreiher gibt es dort reichlich. Vielleicht gefällt es ein wenig. Das folgende Zusatzbild soll ein wenig, von der Stimmung auf dem See nach Sonnenaufgang vermitteln. Es war einfach himmlisch
Mehr hier
Das Bild entstand vor etwa 2 Wochen. Er war auf Beutesuche, und leider ist er auf dem folgenden Bild, wo er eine Libelle erwischte, halb von den Gräsern verdeckt. So zeige ich eben dieses, wo man ihn besser sieht. Liebe Grüsse, Marion
Mehr hier
Ich habe mir das Bild nochmal vorgenommen und die Lichter aus den Flügeln genommen. Gefällt es so besser? Mehr kann ich nicht wegnehmen, sonst wirkt der Reiher nicht mehr autentisch. Nach 105 Hits weiss ich immer noch nicht, ob das nun besser ist oder nicht. Wenn' gleich ist, würde ich gerne ein Bild rausnehmen. Liebe Grüsse, Marion
Mehr hier
Es kommt nicht so oft vor, dass sich dieser Reiher auf Bäumen niederlässt, aber vorgestern landete er plötzlich auf der Tamariske. Ich habe mich gefreut, diesen schönen Reiher vor die Linse zu bekommen. Liebe Grüsse, Marion
Mehr hier
Die Umgebung dieses Rallenreihers ist nicht ganz so aufgeräumt... Natur eben. Hoffe, es gefällt trotzdem.
Mehr hier
Noch ein Bild von 2010. Mal sehen ob ich in diesem Jahr diesen Vogel wieder fotografieren kann. Gruss Michael
Mehr hier
Konserve aus 2010 Der Reiher sucht in der Wiese nach Würmern und sonstigen fressbaren Tierchen. Das Licht war zu dem Zeitpunkt schon etwas heftig. Gruss Michael
Mehr hier
Da ruft uns im Frühjahr ein Kollege an und meint: "Da sitzt so ein komischer Vogel am Stausee - wie ein kleiner Reiher sieht er aus." Schnell hin und siehe da, ein Rallenreiher hatte kurz Rast in der Eifel gemacht. Viele Grüße Richard
Mehr hier
Hier jetzt noch mal mit geradem Horizont. Das war mir bei dem ersten Bild das ich eingestellt hatte, zu spät aufgefallen. Danke für den Hinweis!!!!!
Mehr hier
im Donaudelta auf einer der vielen großen Seeroseninseln.
Diesen Rallenreiher konnte ich eine halbe Stunde nach meiner Seidenreiher Aufnahme Seidenreiher fotografieren. Es ist also nicht so, dass der Weissabgleich in die Hose ist, es war einfach schon recht spät (21:00 Uhr)
Mehr hier
Die Rallenreiher, nutzen gern die Befestigungsstöcke, mit denen die Fischer im Donaudelta ihre Netze zum Fischfang im Untergrund befestigen, als Jagdansitze.
Rallenreiher im Gegenlicht
Ein Bild noch von 2010. Diese kleinen Reiher sind am Kerkini sehr zahlreich vertreten. Ich hoffe demnächst dort wieder schöne Aufnahmen machen zu können. Gruss Michael
Mehr hier
Rallenreiher in der Abendsonne auf dem Stagnio Caghliari nachdem ich mich gestern mit einem sehr dunklen Bild verabschiedet hatte, hier ein etwas freundlicheres Bild eines Rallenreihers als Neujahrsgruß. p.s. Beschreibung geändert.
Mehr hier
Dieses Bild des Rallenreihers hatte ich schon einmal gezeigt. Da mir das Motiv so gut gefällt, möchte ich es im HF-Schnitt noch einmal vorstellen. Gruss Michael
Mehr hier
Eins meiner ganz wenigen Zoobilder in diesem Forum. Weil sich dieser Rallenreiher im Zoo Berlin so schön in Positur stellte, wollte ich es trotzdem zeigen.
Der Rallenreiher hatte ständig kleine Fische und andere Kleintiere blitzschnell aus dem Wasser gezogen und verschlungen. Ein Bild vom Mai 2010 Kerkinisee/Nordgriechenland. Gruss Michael
Ralli. Hier fischte er sich eine Libellenlarve aus dem Wasser.
In diesem Jahr konnte ich auch wieder einige Aufnahmen vom Rallenreiher machen. Wegen des braunen Rückens wird er auch Semmelreiher genannt. Im Flug hat er eine annähernd weiße Erscheinung. Gruss Michael
Nach monatelangem Mitlesen darf ich mich im Forum mit einem jagenden Rallenreiher aus dem Donaudelta vorstellen. Kommentare und Kritik sind natürlich erwünscht. Lg. Christian
Mehr hier
Eines der ersten Bilder in dieser Rubrik zeigte auch den vielen Plastikmüll, welcher an einigen Stellen am griechischen Kerkinisee sich besonders anstaut. Man hat es immer gern auf die Bulgaren geschoben, da der Strimon der Zufluss des Sees aus Bulgarien kommend den ganzen Müll anschwemmen soll. Jedoch sah das Umfeld um den See in den letzten Jahren auch immer schlimmer aus. Es gibt noch Wunder: Aktuell wird der ganze Müll abgefischt und die Bereiche um den See gesäubert. Ein Schritt in die rich
Mehr hier
Knapp bevor das Licht zu hart wurde, konnte ich ihn noch auf Chip bannen.
Bei uns im Burgenland ein eher seltener Gast, so ist er bereits in Ungarn relativ häufig. Aber auch in den südlichen Ländern trifft man ihn oft. Sein blauer Schnabel, die tolle Färbung seines Gefieders sowie sein Federschopf machen ihn für mich zum schönsten Reiher Europas.
Mehr hier
Eigentlich hatte ich den Rallenreiher angepeilt als sich plötzlich noch ein Teichhuhn dazu gesellte. Das Bild entstand im Mai letzten Jahres am Kerkinisee in GR. Gruss Michael
Aufgenommen auf einer Safari in der Masai Mara 2009.
50 Einträge von 67. Seite 1 von 2.

Verwandte Schlüsselwörter