50 Einträge von 126. Seite 1 von 3.
.....oder auch Guten Rutsch! Schließe mich damit auch den guten Wünschen fürs kommende neue Jahr an. Der Krauskopfpelikan hat Flügelspannweiten von bis zu knapp 3,5m. Das ist schon ein gewaltiger Eindruck, wenn man sich so wie hier relativ nah darunter befindet. Hier flog er relativ tief und ich musste den zoom schon weit zurücknehmen. Den Vogel musste ich bei der Bearbeitung aufhellen, da der helle Himmel hier für eine dunklere Belichtung sorgte. Die Flügel waren extrem dunkel und erscheinen nu
Mehr hier
Bild des Tages [2019-01-01]
Solche Bilder vom Kerkini-See sind bekannt und auch hier im Forum schon einige Male gezeigt worden. Was man meistens nicht sieht, ist der Fisch, den die Pelikane durch einen Sprung nach oben zu schnappen versuchen. Hier seht Ihr ihn (bzw. seinen Kopf) ankommen - er wurde von einem von uns geworfen, um die Pelikane zu genau dieser attraktiven Pose zu bewegen. Ein interessantes Beispiel der Interaktion zwischen Mensch und Natur: Als Speisefische ernährten diese Fische die Fischer des Kerkini-Sees
Mehr hier
...ist der Krauskopfpelikan. Bild vom letzten Juni an einem herrlichen Morgen. Vielleicht gefällt er ein wenig, auch wenn hier keine spektakuläre Szene zu sehen ist. Gruß Michael
Mehr hier
...für einen neuen Tag ...für eine neue Fototour in 2018 Es ist immer wieder toll, wenn man früh um 6.00 Uhr auf den See hinaus fährt, kurz bevor die Sonne über den Berg aufsteigt. Die angenehme frische Luft, die Stimmung, und die Spannung darauf was man auf der Tour zu sehen bekommt, machen es immer wieder zu einem einmaligen Erlebnis. Gruß Michael
Mehr hier
Noch ein Archivbild bevor ich irgendwann die 2018er Bilder zeige. Die Brutinsel: BRUTHILFE 2 (mensch und natur) Kormorane sind auch immer reichlich dabei..... Vielleicht gefällts? Gruß Michael
Mehr hier
Früher habe ich mich einige Zeit in der Astrofotografie versucht und möchte euch dieses Bild mit dem Nordamerika-, sowie Pelikannnebel zeigen. Die Aufnahme wurde im Sommer 2014 gemacht und entstand aus ca. 30 Belichtungen zu je 6min mit 1600 ISO. Die Kamera wurde samt Teleobjektiv auf eine astronomische Montierung befestigt welche die Bewegung der Erdrotation ausgleicht. Bei dieser Kamera (Canon EOS 1100D) habe ich den Infrarot-Sperrfilter entfernen lassen, was die Kamera in diesem Bereich empfi
Mehr hier
...bei den Rosa Pelikanen (Pelecanus onocrotalus) Während sich die Krauskopfpelikane und die Kormorane auf dieser Sandbank anscheinend gar nicht für das Thema interessierten, waren die Rosa Pelikane bei dieser Konferenz voll dabei. Ich hätte gerne gewusst, um was es da eigentlich ging...
Mehr hier
Mein nächstes Portrait aus Namibia ist ein Rosapelikan. Bei einem Bootsausflug auf einem Katamaran sind die Tiere, mit Hoffnug einer Fischmahlzeit auf's Boot geflogen. Sie waren sehr zutraulich und offensichtlich an Turisten gewöhnt. Dadurch ergab sich die Möglichkeit schöne, grosse Portrati- und Detailaufnahmen zu machen Ein wunderbarers Erlebnis einen so imposanen Vogel aus nächster Nähe beobachten zu können. Der Rosapelikan gehört zu den größten Arten der Gattung und ist merklich größer als e
Mehr hier
Die kleine Gruppe Krauskopfpelikane wartete schon früh morgens bei Sonnenaufgang ziemlich gespannt auf frischen Fisch...
.....finden sich fast immer zur gemeinsamen Jagd zusammen. Bild vom letzten Juni, Schönes Wochenende, Gruß Michael
Mehr hier
Das Bild des Krauskopfpelikans entstand nach Sonnenuntergang von einem fahrenden Boot als wir auf dem Weg zurück ans Ufer waren. Da es insgesamt trüb und schon ziemlich Dunkel war habe ich mich für Wischer entschieden - allerdings mit einem sehr hohen Ausschuss: wahrscheinlich durch die Bewegungen des Bootes. Unter anderem ist dieses Bild als halbwegs zeigenswert davon übriggeblieben.
Bild vom letzten Juni. Pelikane und Kormorane bilden fast immer eine Gemeinschaft. Aktuell lief im TV ein Bericht über Nordgriechenland, u.a. mit einem Beitrag vom Kerkini-See und dessen Pelikane. Wen es interessiert, hier der Link und ca. ab 35.Minute ansehen. Nordgriechenland u.a Kerkini-See Ich hoffe der Link funkt. Gruß Michael
Mehr hier
Diesen weißen amerikanischen Pelikan, konnte ich in Manitoba/Kanada an einem See festhalten.Da das Ufer steil zum See hin abfiel, war mir eine tiefere Position leider nicht möglich. Hoffe es gefällt trotzdem ein bisschen.
Dieses Bild hatte ich vorläufig nicht zum Einstellen vorgesehen. Doch als ich am letzten Sonntag den Beitrag im ZDF von Andreas Kieling über die Pelikane vom Kerkinisee gesehen habe, dachte ich mir den Link zu dem Beitrag hier zu veröffentlichen. Daher mein Bild dazu. Hier der Link und bitte ab Minute 26:17 reinschauen! Viel Spaß! Video Pelikane vom Kerkini-See Gruß Michael
Mehr hier
Ein weiteres Bild von unserer diesjährigen Tour. Es war ein herrlicher Morgen. Mal sehen was das nächste Jahr bringt. Vielleicht gefällt es ein wenig? Gruß Michael
Mehr hier
Meistens bleibt der nach einem Sturzflug im tiefen Wasser gefangene Fisch im Kehlsack der aufgetauchten Pelikane verschwunden. Dieser hier musste wohl seinen Fang vor dem Schlucken erst umdrehen - immer mit dem Kopf voran.
Ein Krauskopfpelikan setzt zum Abflug auf die Brutinsel an. Link > BRUTHILFE 2 (mensch und natur) Ca.1 Stunde nach Sonnenaufgang - Es war einfach herrlich...... Gruß Michael
Mehr hier
sind bei uns eigentlich nicht der Normalfall. Doch seit einem Monat ist dieses Exemplar am Bodensee zu Gast und steht mittlerweile in vielen Zeitungen mit allen erdenklichen Hintergründen wie Klimawandel etc. Da ich ab und zu mit dem Rad an den See fahre um Limikolen und andere Vögel am See fotografiere, war es eine Freud, dass auch der Pelikan an mir vorbeischwamm. Hoffe er gefällt auch euch Es grüsst euch Robert
Mehr hier
Serie mit 24 Bildern
Pelikane am Kerkini-See
....also nicht spektakulär, jedoch für mich eine schöne Momentaufnahme von einem wieder wunderschönen Morgen am Kerkini-See. Ich habe noch die angenehme Morgenluft in der Nase, und verspüre noch die Stimmung und die Ruhe. Vielleicht kann es der eine oder andere nachvollziehen?
Mehr hier
Vor 2 Jahren hatte ich hier ein Bild von einem Brutgestell für Pelikane vom Kerkini-See gezeigt. (Sollte eigentlich hier drunter eingeblendet sein) Im letzten November hat man hier eine schon etwas größere massiv aufgeschüttete Brutinsel geschaffen, zu der man einen großen Abstand einhalten muss. Die Brutinsel wird sehr gut angenommen. Mal etwas Gutes von den Griechen! Was meint Ihr?
Mehr hier
Nach vier Wochen Rumänien, hier ein erstes Ergebnis. Es war sehr interessant die Pelikane im Donaudelta zu erleben. Vor allem faszinierte mich die Leichtigkeit mit welcher sie oft knapp über das Wasser flogen.
Der Zufluss des Kerkini-Sees wird je nach Wasserstand auch von verschiedensten Wasservögeln zum Verweilen und ggf. auch zum jagen genutzt. Bild vom Nachmittag bei der Ankunft am See aus größerer Entfernung. Ich fand hier einen Breitbild-Schnitt als optimal. Der darauf folgende Morgen brachte uns tolle Aufnahmen, welche ich erst noch sichten, sortieren....usw. muss. Es war herrlich! Gruss Michael
Mehr hier
Hallo, hier die Version MIT Farbe. Gruss Eric wildlife Florida
Mehr hier
Hallo, hier mal ein Pelikan bei der Jagd, gar nicht so einfach genau DEN Moment zu erwischen. Leider wurde das Licht schon etwas härter, aber ich hab mir gedacht warum dann nicht mal in schwarz/weiss. Mich würde interessieren, wie Ihr eine solche Version findet ?!? PS: Farbe hätte ich natürlich auch ;) Gruss Eric widllife Flrorida 2016
Mehr hier
Hallo, und schöne Grüsse aus dem Sunshine State ! Nachdem mir letztes Jahr der LH Streik meinen Floridaurlaub vermasselt hatte, habe ich dieses Jahr den Traum verwirklichen können. Es ist wirklich ein Wildlive-paradies. Fluchtdistanz: Was ist das ?? Nur ein kurzer Gruss fast live aus Ft. Myers Beach. Es Ist gerade Mittag, da ist das Licht ja sowieso zu hart. ) Gruss Eric
Mehr hier
Diesen Pelikan im Landeanflug konnte ich in Peru auf der Halbinsel Paracas einfangen. Paracas liegt etwa 250km südlich von Lima und ist ein idealer Spot für Wasservögel, an der Pazifikküste.
braucht der Mensch in dieser tristen Jahreszeit.
Eine Aufnahme vom Kerkini-See in Nordgriechenland. Reise mit Erich Greiner und Oli Richter, organisiert von Emil Enchev. ... ich weiss, es ist etwas "knapp" ...
Mehr hier
Als ob die Krauskopfpelikane die Junglöffler behüten würden, was natürlich Quatsch ist. Vielleicht gefällts? Gruss Michael
Mehr hier
Krauskopfpelikane, Kormorane und ein Nachtreiher auf dem griechischen Kerkini-See. Von unserer morgendlichen Bootstour im Juni, an die ich gern zurückdenke. Habe mir erlaubt die gelben Fußmarken der Pelikane in der Sättigung etwas abzuschwächen. Vielleicht gefällts? Kritik, Verbesserungsvorschläge....nur zu Gruss Michael
Mehr hier
Am griechischen Kerkinisee gibt es nicht nur negative Einflüsse durch den Menschen. Hier hat man für die Pelikane eine Plattform zum Brüten errichtet, welche sehr gut angenommen wird. von unserer morgendlichen Bootstour im Juni Gruss MIchael
Mehr hier
Ich war mir nicht ganz schlüssig, ob ich das Bild unter Landschaften oder Vögel einstellen sollte. Da der Pelikan aber als solcher recht gut zu erkennen ist, habe ich mich doch für die Vögel entschieden. Vielleicht findet das morgendliche Stimmungsbild etwas Gefallen? Für meine Frau und mich sind es unvergessliche Erinnerungen an eine tolle Bootstour. Gruss Michael
Mehr hier
Noch ein Bild aus 2010. Früh am Morgen ohne einen Flügelschlag gleiten die Rosapelikane über den See. Ein ähnliches hatte ich hier schon gezeigt. Ich hoffe dass ich dieses Jahr dort noch bessere Bilder hinbekomm. Gruss Michael
Mehr hier
Da ich beim letzten Besuch des Sees bescheidenes Wetter hatte und kaum Fotos machen konnte, zeige ich mal noch ein Bild aus 2009. Auf einem der Dämme am Zufluss des Sees sammeln sich massenweise Rosapelikane. Hier habe ich nur etwa die Hälfte der Ansammlung auf dem Bild. Die Menge der anzutreffenden Tiere ist von Jahr zu Jahr und jahreszeitlich sehr unterechiedlich. Vielleicht gefällt es etwas Etwas mehr Detailschärfe hätte ich mir selbst noch gewünscht
Mehr hier
hatten sowohl die beiden Fischer als auch die Pelikane auf ihren Aussichtspfählen.
Mehr hier
Wäsche des Pelikan
Rosapelikan -(Pelecanus onocrotalus) ist eine Vogelart aus der Familie der Pelikane. Diesen Rosapelikan habe ich im Hafen Walvis Bay in der namibischen Küstenstadt Walvis Bay fotografiert. Ich hoffe, dass ihr trotz des gewagten Bildausschnittes Gefallen an ihm findet. Ich freue mich auf eure Kommentare! Lg, Izabela
Mehr hier
Kerkini-See
Kerkini-See, auf einer Tour von Emil Enchev Den Pelikanen wurde Fisch zugeworfen.
Mehr hier
Kerkini-See Wie es zu dem Bild kam, kann man bei Erich sehen ...Fliegende Fische......?rel= [verkürzt] mp;pqorderby=rank&pqpage=2
Mehr hier
Kerkini-See
Kerkini-See
Kerkini-See
Kerkinisee
ist man meist erfolgreicher. Wenn die Rosapelikane einen Fischschwarm zusammengetrieben haben, geht's ans fressen! Aufgenommen im Donaudelta.
Mehr hier
Many thanks to Miro and Emil for the great destination!
Kerkini-See Many thanks to Miro and Emil for the great destination!
Mehr hier
..im Abflug.
50 Einträge von 126. Seite 1 von 3.

Verwandte Schlüsselwörter