Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
Rebhühner (perdix perdix)
© Bernd Lütke Wöstmann
Rebhühner (perdix perdix)
* ** *** **** Diashow
Klicken Sie auf das Bild, um Bedienelemente einzublenden! Dies verschwindet nach 10 Sekunden und wird noch mal angezeigt. !
Nur das Bild zeigen.
X

Bedienungshinweise

Navigationshilfen
... werden sichtbar, wenn Sie mit der Maus in die oberen 300 oder unteren 50 Pixel gehen.
Oben:
Oben finden Sie Vorschaubilder zur Navigation. Oben links und rechts in den Ecken können Sie die Vorschaubilder seitenweise überspringen.
Unten, von links nach rechts.
Start/Stop der Diashow, An den Anfang / Bild zurück / Bild vor / An das Ende.
Optionen zur Vergrößerung und Verkleinerung der Bilder (Skalierung).
Die Einstellung der Pausendauer.
i blendet den Bildtitel ein.
b Bildseite einblenden.
ESC Beenden der Diashow.
Skalierung:
Ja: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt - bei Bedarf wird es vergrößert oder verkleinert.
Kleiner: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt. Dabei wird es nur verkleinert, nie vergrößert.
2x: Das Bild maximal auf die zweifache Fläche vergrößert, nie aber verkleinert.
Nie: Das Bild wird exakt in den Maßen dargestellt, für die es gedacht ist. Übergroße Bilder werden angeschnitten.
Tastatur:
Leertaste: Start/Stop. Links / Rechts: Zurück und Vor. Pos1 bzw. Home / Rechts: Erstes / Letztes.
Tab: Geht die Skalierungsoptionen durch. Punkt: Blendet den Bildtitel aus. Minus: Verläßt die Diashow.
X
i ? Bildseite Ende Start/Stop <<< < > >>> Skalieren: Ja Kleiner Nur 2x Nie. Pause (5Sek.)
Frame Schließen
Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/132/663620/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/132/663620/image.jpg
Hallo,
endlich habe ich mal wieder eine ganze Kette Rebhühner gesehen.
Hier sieht man sehr schön, warum sie auch Feldhühner genannt werden.
Die Wirkung der Tarnung kann man bei den hinteren Tieren gut erkennen.
Den Winter scheinen sie gut überstanden zu haben, es waren immerhin noch neun Stück, hier auf dem Bild acht davon zu sehen. In den nächsten Tagen soll es ja wärmer werden, dann scheinen sie das gröbste überstanden zu haben.

Gruß, Bernd

Autor: ©
Eingestellt:
Natur: Naturdokument ?
Fotografischer Anspruch: Fortgeschritten ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 296.1 kB, 999 x 666 Pixel.
Technik:
Nikon D300; 4,0/600; x1,7: Bohnensack aus Autofenster; ISO 200; 1/100 sec.; Bl. 7,1; -0,3 LW
Ansichten: 4 durch Benutzer, 277 durch Gäste, 614 im alten Zähler
Schlagwörter:, , , , , ,
Rubrik
Vögel:
←→
Serie
Rebhühner:
→
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.