Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
"Herzallerliebst"
© Thorsten Stegmann
"Herzallerliebst"
* ** *** **** Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/109/545798/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/109/545798/image.jpg
Moin,

hier ein recht nahes Porträt einer recht kleinen Gelbbauchunke (Bombina variegata), die sich netterweise auf dieses 'Shooting' einließ. Ich persönlich finde, dass die für Unken typische 'herzförmige' Pupillenform hier ganz gut rauskommt.

Und ganz nebenbei ein besonderer Gruß und nochmals ein dickes "THANX" an Marko! :-) Für mich als Flachländer, der sich ansonsten "nur" mit den 'rotbäuchigen Verwandten' abfinden muss, eine besondere Begegnung mit der 'Bergunke'!

Sie hatte hier, wie zu sehen, gerade einen kleinen 'Besucher'. Ich vermute sehr stark, es handelt sich um einen Wassertreter der Gattung Haliplus, einen winzigen Wasserkäfer. Er war leider sehr unvorsichtig und näherte sich dem 'gefräßigen Ende' der Unke...

Auf einem Foto mit der ganzen Gelbbauchunke, welches den Zeitstempel 19:21:03 Uhr trägt, sitzt der kleine Käfer noch auf der Flanke der Unke. Dieses Bild entstand 19:22:44 Uhr.

Nachfolgend dann, die Situation genau 8 Sekunden später:

Tja... so kanns gehen... alles was bleibt ist eine kleine Luftblase! Der Rest hat der Unke hoffentlich geschmeckt :-)

Auch wenn dieses zweite Bild unscharf ist, so sieht man vielleicht ganz gut, dass das 'Schlucken' bei Froschlurchen recht ungewöhnlich verläuft. Sie benutzen dazu nämlich ihre Augen! Sie besitzen keinen eigenen Muskel zum Schlucken, sondern befördern die Beute durch nach Innen gerichtetes Pressen der großen Augen aus dem Schlund in Richtung Magen-Darm-Trakt! Ungewöhnlich, aber es funktioniert... :-)

Ich hoffe Bild(er) und 'Geschichte' sind ganz nett und grüße in die Runde,
Thorsten

Autor: ©
Eingestellt:
Aufgenommen: 2011-05-28
Natur: Naturdokument ?
Fotografischer Anspruch: Dokumentarisch ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 286.6 kB, 900 x 675 Pixel.
Technik:
Canon Powershot SX20 IS + Marumi Acromat +5, 1/80stel, f7,1, ISO200, -0,3 LW, frei Hand - IS, Ausschnitt ca. 80%; EBV: Kleinere Korrekturen an Tiefen/Lichtern, Sättigung, Farben + [daher mehr] Stempeln von kleinen weißen "Dingern" auf der Wasseroberfläche; 19:22 Uhr, bewölkt
Ansichten: 2 durch Benutzer, 872 durch Gäste, 533 im alten Zähler
Schlagwörter:,
Rubrik
Amphibien und Reptilien:
←→