~ Federleicht ~
© Wolfgang Hock
~ Federleicht ~
* ** *** **** Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/87/437301/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/87/437301/image.jpg
Auf den Fruchtständen der Kuhschelle kommt der Goldene Scheckenfalter (Euphydryas aurinia) federleicht vor. Der filigrane Ansitz vermittelt eine gewisse Leichtigkeit.
Der Goldene Scheckenfalter oder auch Abbiß-Scheckenfalter genannt, ist ein Verschiedenbiotopbewohner, der sowohl Trockenrasen als auch Feuchtwiesen besiedelt. Die Feuchtwiesenvariante ist in vielen Bundesländern ausgestorben, auch die Trockenrasenvariante ist stark zurückgegangen. In den Feuchtbiotopen legen die Weibchen ihre Eier auf Teufelsabbiß ab. Als FFH-Art besitzt sie besonderen Schutzstatus.
Der Ansitz macht sofort deutlich, dass ich den Falter auf einem Trockenrasen aufgenommen habe.
Autor: ©
Eingestellt:
Natur: Naturdokument ?
Fotografischer Anspruch: Fortgeschritten ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 354.5 kB, 998 x 667 Pixel.
Technik:
D300, AF-S VR 105mm, ISO170, f5, 1/200sec, R1C1 -2,7LW, freihand
Ansichten: 6 durch Benutzer, 97 durch Gäste
Rubrik
Wirbellose:
←→