Logo
Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
Umschlungen
© pascale teufel
Umschlungen
* ** *** **** Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/81/406130/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/81/406130/image.jpg
Heute ist mir mal wieder nach einem Blümchen zumute. Ich zeige euch eins, das schon eine Weile auf meiner Festplatte schlummert. Es ist nur ein Hufeisenklee (wenn ich nicht daneben liege :-)) – also nichts Besonderes, obwohl er bei uns nicht so häufig ist wie z.B. der Wundklee oder der Hornklee.

Die Blüten sind oft mit bräunlichen Adern versehen, die als Farbmale für Insekten dienen.
Die reife Frucht zerbricht in einzelne hufeisenförmige Glieder. Diese sind an den Enden schwach geflügelt und können vom Wind verbreitet werden. Früher befürchtete man angeblich, dass Pferden, sobald sie auf die Pflanze treten, die Hufeisen abfallen – vielleicht daher der Name?

LG,
Pascale

Autor: ©
Eingestellt:
Natur: Beeinflußte Natur ?
Fotografischer Anspruch: Fortgeschritten ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 229.9 kB, 565 x 850 Pixel.
Technik:
Nikon D5000 & 150er Sigma
1/320 sec; f 4,0; ISO 320; + 1,0
Ansichten: 78 durch Gäste, 215 im alten Zähler
Schlagwörter:,
Rubrik
Pflanzen und Pilze:
←→
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.