Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
Schnake
© Uwe Ohse
Schnake
* ** *** **** Diashow
Klicken Sie auf das Bild, um Bedienelemente einzublenden! Dies verschwindet nach 10 Sekunden und wird noch mal angezeigt. !
Nur das Bild zeigen.
X

Bedienungshinweise

Navigationshilfen
... werden sichtbar, wenn Sie mit der Maus in die oberen 300 oder unteren 50 Pixel gehen.
Oben:
Oben finden Sie Vorschaubilder zur Navigation. Oben links und rechts in den Ecken können Sie die Vorschaubilder seitenweise überspringen.
Unten, von links nach rechts.
Start/Stop der Diashow, An den Anfang / Bild zurück / Bild vor / An das Ende.
Optionen zur Vergrößerung und Verkleinerung der Bilder (Skalierung).
Die Einstellung der Pausendauer.
i blendet den Bildtitel ein.
b Bildseite einblenden.
ESC Beenden der Diashow.
Skalierung:
Ja: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt - bei Bedarf wird es vergrößert oder verkleinert.
Kleiner: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt. Dabei wird es nur verkleinert, nie vergrößert.
2x: Das Bild maximal auf die zweifache Fläche vergrößert, nie aber verkleinert.
Nie: Das Bild wird exakt in den Maßen dargestellt, für die es gedacht ist. Übergroße Bilder werden angeschnitten.
Tastatur:
Leertaste: Start/Stop. Links / Rechts: Zurück und Vor. Pos1 bzw. Home / Rechts: Erstes / Letztes.
Tab: Geht die Skalierungsoptionen durch. Punkt: Blendet den Bildtitel aus. Minus: Verläßt die Diashow.
X
i ? Bildseite Ende Start/Stop <<< < > >>> Skalieren: Ja Kleiner Nur 2x Nie. Pause (5Sek.)
Frame Schließen
Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/76/381415/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/76/381415/image.jpg
Sie trieb tot an der Oberfläche - ich habe letztes Jahr allerdings ähnliche Aufnahmen von lebenden Tieren gemacht.

Ich war ja eigentlich auf Libellenlarven aus, aber in der Ecke, wo ich sie vermutet hatte, waren keine. Und die Alternative, Karpfen oder Welse zu fotografieren, fiel aus, weil vielleicht 10 Meter von deren üblichem Aufenthaltsort eine Bläßralle war, die schon vom Nest flüchtete, als ich ahnungslos auf 20 Meter heran kann.

Aber so ein See hat ja noch mehr zu bieten...

Gesehen im Üttelsheimer See in Duisburg am 15.6.2010.
Autor: ©
Eingestellt:
Natur: Naturdokument ?
Fotografischer Anspruch: Fortgeschritten ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 225.1 kB, 1000 x 750 Pixel.
Technik:
Canon PowerShot A620, 7.3mm
1/500 Sek., f/4.0
Belichtungsautomatik, Automatischer Weißabgleich

EBV: Einige Reflexionen gestempelt, Tonwertkorrektur, verkleinert, nachgeschärft.

Aufnahmetechnik: Neben der Schnake geschwommen, Unterwassergehäuse unter die Schnake gehalten, Schrotschuß (man sieht eh' nicht, was man erwischt).
Ansichten: 1 durch Benutzer, 220 durch Gäste
Schlagwörter:, ,
GebietÜttelsheimer See (Duisburg)
Rubrik
Unter Wasser:
←→
Serie
Treibgut:
←