Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
In Panik
© Werner Eigelshofen
In Panik
* ** *** **** Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/71/359684/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/71/359684/image.jpg
ist dieser junge Bock wohl geflüchtet als er die, jetzt nur noch an einem Bastzipfel hängende, Stange abbrach. In unserer dicht bewohnten Gegend wird das Wild immer wieder durch Spaziergänger mit und ohne Hunde beim Äsen gestört. Für mich war etwas überraschend das Leute nur wenige Schritte laut palavernd an mir vorbei gingen ohne mich zu bemerken. So hatte ich in vier Stunden drei mal die selben Rehe vor mir, die bei Störungen absprangen und nach gut einer halben Stunden wieder erschienen. Dieser Bock trat erst aus als das Licht schon fast weg war.
Autor: ©
Eingestellt:
Natur: Naturdokument ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 328.2 kB, 900 x 594 Pixel.
Technik:
D 300, 550mm, 1/80, Bl. 5,6 ISO 400, Stativ, Tarnvorhang. Ausschnitt 2400x1800 Pixel, deshalb hat das Foto nur dokumentarischen Wert.
Ansichten: 158 durch Gäste, 565 im alten Zähler
Schlagwörter:, ,
Rubrik
Säugetiere:
←→