Logo
Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
Frechheit siegt
© Rainer Deible
Frechheit siegt
* ** *** **** Diashow
Klicken Sie auf das Bild, um Bedienelemente einzublenden! Dies verschwindet nach 10 Sekunden und wird noch mal angezeigt. !
Nur das Bild zeigen.
X

Bedienungshinweise

Navigationshilfen
... werden sichtbar, wenn Sie mit der Maus in die oberen 300 oder unteren 50 Pixel gehen.
Oben:
Oben finden Sie Vorschaubilder zur Navigation. Oben links und rechts in den Ecken können Sie die Vorschaubilder seitenweise überspringen.
Unten, von links nach rechts.
Start/Stop der Diashow, An den Anfang / Bild zurück / Bild vor / An das Ende.
Optionen zur Vergrößerung und Verkleinerung der Bilder (Skalierung).
Die Einstellung der Pausendauer.
i blendet den Bildtitel ein.
b Bildseite einblenden.
ESC Beenden der Diashow.
Skalierung:
Ja: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt - bei Bedarf wird es vergrößert oder verkleinert.
Kleiner: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt. Dabei wird es nur verkleinert, nie vergrößert.
2x: Das Bild maximal auf die zweifache Fläche vergrößert, nie aber verkleinert.
Nie: Das Bild wird exakt in den Maßen dargestellt, für die es gedacht ist. Übergroße Bilder werden angeschnitten.
Tastatur:
Leertaste: Start/Stop. Links / Rechts: Zurück und Vor. Pos1 bzw. Home / Rechts: Erstes / Letztes.
Tab: Geht die Skalierungsoptionen durch. Punkt: Blendet den Bildtitel aus. Minus: Verläßt die Diashow.
X
i ? Bildseite Ende Start/Stop <<< < > >>> Skalieren: Ja Kleiner Nur 2x Nie. Pause (5Sek.)
Frame Schließen
Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/65/329425/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/65/329425/image.jpg
Wenn am Straßenrand zwei Bussarde und eine Krähe am Aas sitzen, dann wird man natürlich aufmerksam und wenn dann auch gleich noch ein Feldweg folgt, dann wird angehalten. Das 400er war natürlich mal wieder zu kurz und ab jetzt wird auf was Längeres gespart ;-)

Was sich dann aber abspielte, das war die Show des schwarzen Vogels. Scheinbar desinteressiert stolzierte die Krähe um die beiden Bussarde herum. Kaum war sie aber direkt hinter einem der beiden Vögel folgten zwei, drei schnelle Schritte, eine Schwanz- oder Schwungfeder wurde gepackt und kurz aber kräftig mit aller Macht gezogen. Nach nicht mal einer halben Stunde hatte es der Vogel geschafft und die beiden Bussarde waren genervt von soviel Frechheit abgezogen.

Autor: ©
Eingestellt:
Natur: Naturdokument ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 399.5 kB, 1000 x 667 Pixel.
Technik:
EOS 7D 100-400L

EBV-Angabe "Mehr" wg. Ausschnitt

Ansichten: 3 durch Benutzer, 118 durch Gäste, 778 im alten Zähler
Schlagwörter:,
Rubrik
Vögel:
←→
Serie
Saat- und Rabenkrähen:
←