Auf der Insel Korsika fand ich sie auf einem Wanderweg. Was macht die 2. kleine Heuschrecke? Ist das die Trauergemeinde?
Mehr hier
Auf meiner Tour durch Korsika konnte man in den höheren Gebieten Alpenveilchen finden. Dass war richtig klasse, denn wild habe ich diese Pflanze noch nie gesehen. Der Kontrast der Blüte zur Umgebung war einfach wahnsinnig schön.
Es gibt so geile Küsten auf Korsika, doch meist findet man auch hier dir Geisel der Menschheit. Ich habe keine einzige Bucht gefunden wo kein Plastik lag, selbst wenn es nur eine Flasche war. Leider ist es wohl überall so
Mehr hier
An diesem Tag hat es uns mal so richtig eingeweicht auf dem GR20! Bald darauf kam wieder die Sonne und der Lac Nino mit seinen dort lebenden korsischen Pferde zeigte sich von seiner schönsten Seite. Das Ziel bis zum nächsten Campground war noch eine ganze Ecke entfernt. Liebe Grüße und noch einen schönen Restsonntag Horst
Mehr hier
Auf meiner Tour in Korsika konnte ich dieses Jahr nah an die Alpendohlen heran kommen. Mit solch einen Hg hatte ich noch kein Tierbild gemacht.
Nach unserer letzten Zeltnacht am GR20 in der Nähe des Rif. Paliri im Südteil des GR20! Man blickt schon auf das nahe Meer hinunter das sich wie im Bild unter einer Wolkendecke zu verstecken versucht Brauchten wir anfangs für das Frühstück und das Packen der beiden Rucksäcke so 45 Minuten schafften wir dieses Prozedere am Ende des Weges in knapp 20 Minuten! Kaffee kochen auf dem Benzinkocher, einen Müsliriegel futtern und gleichzeitig Unterlagsmatten zusammen rollen, Schlafsäcke einpacken, Zelt
Mehr hier
Angefangen hatte es alles bei einem Kletterurlaub organisiert von unserer Ortsstelle des Österreichischen Bergrettungsdienstes. Beim Zustieg zu diversen Klettertouren fielen mir öfters die "ROTWEISSEN" Markierungen auf! Nach einem Smaltalk mit meinem Ältesten "(GR20)" war das Feuer gaschürt! Wieder zu Hause wollte ich mehr über den GR20 wissen? Und beim Wissen ist es nicht geblieben. Ich/Wir wollten uns diesen Weg geben! Und so kam es, schwer bepackt (Lebensmittel für gut 2
Mehr hier
Eine weitere Perspektive des annähernd ausgetrockneten Stausees von L'Ospédale im Südosten Korsikas und der stummen Zeugen seiner Entstehung. Eventuell gibt das Panoramaformat noch einen besseren Eindruck der Szenerie, als das letzte Bild. VG Georg
Mehr hier
Ein Mischlicht aus Mond- und Kunstlicht (von rechts) setzte diesen Baum (Minus Pinea oder Regenschirmkiefer?) dievenhaft in Szene. Westküste Korsika
Mehr hier
Ein Strand im Westen Korsikas. Die rote Farbe des Gesteins wurde durch das Mondlicht nochmals deutlich herausgestellt. VG Georg
Mehr hier
ein lauschiges, einsames Plätzchen am Ende einer materialverschleissenden Piste im Westen Korsikas. Durch die Berge in meinem Rücken hatte ich nach Sonnenuntergang ein Zeitfenster von einigen Minuten bis der abnehmende Vollmond jegliche Sternenlicht verunmöglichte. VG Georg
Mehr hier
Nach der Begehung des GR20 von Norden nach Süden sollte man ein paar Relax Tage einplanen Liebe Grüße Horst
Mehr hier
2009 konnten Karoline und ich den GR 20 von Calenzana nach Conca durchwandern. Das Wetter war zwar mancherorts frisch und windig, wir wurden in den 13 Tagen aber nur einmal von einem Gewitter durchnässt Übernachtet haben wir im eigenen Zelt "MSR Hubba Hubba" und Verpflegung hatten wir für 17 Tage mit! Travel Lunch Pakete ein bisschen selbst gewürzt kann man sogar essen Müsliriegel und Fruchtschnitten waren die Frühstücksbegleiter. Karos Rucksackgewicht betrug exakt 12kg, meiner ohne Fo
Mehr hier
Aufgenommen am GR20 in Korsika! LG Horst
Mehr hier
Dieses Foto habe ich im Juli in Korsika aufgenommen, dort sieht man die Milchstrasse noch ein Stück deutlicher als bei uns in den Alpen Leider war ich mit der Bildgestaltung etwas eingeschränkt. Weiter links waren die Lichter der Stadt (deshalb ist der Himmel links auch so hell) und rechts waren Fischerboote im Meer. Da ich von der Küste nicht weniger drauf haben wollte, ist vom Himmel halt nicht so viel zu sehen. Meiner Meinung nach ist der schönste Teil der Milchstrasse jedoch drauf Der Vorder
Mehr hier
Hallo zusammen, hoffe euch gefällt das Foto. Sehr gerne nehme ich euer Feedback entgegen. Zum Bild selbst, es ist bei gefühlten 50C° im Schatten direkt unterhalb von Bunifaziu/ Bonifacio entstanden. Leider sind bei den vielen schönen Steinformationen aufgrund der Hitze nur sehr wenige Fotos endstanden. Schöne Grüße
Mehr hier
Dieses Foto von einer Türkentaube habe ich vor ca. zwei Wochen in Korsika aufgenommen. Weitere Fotos habe ich auf meine Homepage und auf meine Facebook Seite (Naturfotografie Fabian Fopp) hochgeladen.
Mehr hier
Hi, ich dachte mir ich zeige mal wieder ein aktuelles Bild, bevor ich morgen wieder wegfahre. Hier ein Bild der Scandola auf Korsika. Man findet diese rechts, die Berggipfe. Ich hoffe es gefällt.
Mehr hier
... war das Ende dieses Tages. Panorama aus 5 HF-Aufnahmen.
Mehr hier
Eine Aufnahme des Sonnenaufgangs an meinem zweiten Morgen auf Korsika.
Eine Aufnahme aus meinem letzten Urlaub im Sommer 2011. Aufgrund der vielen Bäume war es gar nicht so leicht, einen einigermaßen freien Blick zu erhaschen.
durch die wilde Bergwelt Korsikas, das ist der Grande Randonee oder kurz GR20 genannt. Im Frühsommer konnten Karoline und ich einen lang ersehnten Traum in Erfüllung gehen lassen und diesen Trail durchmaschieren. Oft unendlich müde nach erreichen des Etappenzieles am Abend. Nach einer Weile spürt man den schweren Rucksack nicht mehr und auch Zelt auf und abbauen geht immer schneller. Auch schaltet das Gehirn auf Durchzug, man ist nicht mehr in der Lage die vielen Schönheiten die es zu sehen gibt
Mehr hier
In Korsika bot uns dieser rote Milan eine echt tolle Show.
Ein tolles Schauspiel wenn einem ein so ein großer Vogel nur wenig über über dem Kopf kreist und sich dann wenige Meter entfernt einen "Leckerbissen" holt --> klick ...
Mehr hier
Auf einem Sandstrand in Korsika entdeckte ich diese einsamen Mohnblumen die sich so gar nicht den komfortablen Standplatz ausgesucht hatten. Mit dem Schnitt habe ich einiges probiert aber nichts hat mir besser gefallen als so, obwohl es doch ziemlich mittig ist
Mehr hier
Flugstudie einer Möwe auf Korsika. Von einer Klippe aus fotografiert.
Diesen Spaltenbewohner konnte ich westlich von Solenzara, Ostkorsika, im Gebirge aufnehmen. Es ist wohl eine Mauereidechsenart (Podarcis tiliguerta). Um Korrektur wird ggf. gebeten. Mich faszinierte der Bezug der Oberflächen von flechtenbewachsenem Untergrund und der Schuppenstruktur des Reptils. Herrliche Tiere, welche an dieser Stelle recht geringe Fluchtdistanzen zuließen. Durch die Krümmung der Eidechse war eine geeignetere Schärfeebene kaum zu erreichen.
Mehr hier
Bild ist wie der Titel schon sagt auf Korsika enstanden. Bin pünktlich zum Sonnenaufgang aufm Berg gewesen, war nicht ganz lustig im Stockdunkeln nur mit der Stirnlampe und dem ganzen Kamerazeug, hat sich aber meines Erachtens nach gelohnt :) Gemacht wurde es vom Gipfel des "Capu di a Veta" aus in Blickrichtung "Lumio"
Mehr hier
Sonnenaufgang auf dem Bavellapass, Korsika. Die Wolken zogen sehr schnell an diesem Morgen. Die Lichtstimmung wechselte im Sekundentakt.
Blick vom Bavellapass, Korsika.
Die Aufnahme entstand bei Porto etwa 10 min nach Sonnenuntergang. Es war ein sehr regenreicher Tag. Um so schöner war es, dass abends die Sonne dann doch noch einmal kurz am Horizont zu erblicken war.
8. Platz Landschaftsbild des Monats Mai 2010
Bild des Tages [2010-06-02]
Sonnenaufgang auf dem Bavellapass, Korsika
Dieses Foto entstand am letzten Tag meines Korsika-Urlaubs in den Herbstferien. An einem trüben, bewölkten Tag kamen dann doch noch die Sonnenstrahlen durch die Wolkendecke :) Ich habe das gleiche auch noch mit einem kleineren Ausschnitt, habe mich dann aber doch für dieses hier entschieden, da ich finde, dass die Strahlen so besser zur Geltung kommen. Ich hoffe es gefällt euch;) Viele Grüße, Kerstin
Mehr hier
Serie mit 0 Bildern

Verwandte Schlüsselwörter