Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
Kleine Spinnen-Ragwurz 2021
© Cornelia Hahn
Kleine Spinnen-Ragwurz 2021
* ** *** **** Diashow
Klicken Sie auf das Bild, um Bedienelemente einzublenden! Dies verschwindet nach 10 Sekunden und wird noch mal angezeigt. !
Nur das Bild zeigen.
X

Bedienungshinweise

Navigationshilfen
... werden sichtbar, wenn Sie mit der Maus in die oberen 300 oder unteren 50 Pixel gehen.
Oben:
Oben finden Sie Vorschaubilder zur Navigation. Oben links und rechts in den Ecken können Sie die Vorschaubilder seitenweise überspringen.
Unten, von links nach rechts.
Start/Stop der Diashow, An den Anfang / Bild zurück / Bild vor / An das Ende.
Optionen zur Vergrößerung und Verkleinerung der Bilder (Skalierung).
Die Einstellung der Pausendauer.
i blendet den Bildtitel ein.
b Bildseite einblenden.
ESC Beenden der Diashow.
Skalierung:
Ja: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt - bei Bedarf wird es vergrößert oder verkleinert.
Kleiner: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt. Dabei wird es nur verkleinert, nie vergrößert.
2x: Das Bild maximal auf die zweifache Fläche vergrößert, nie aber verkleinert.
Nie: Das Bild wird exakt in den Maßen dargestellt, für die es gedacht ist. Übergroße Bilder werden angeschnitten.
Tastatur:
Leertaste: Start/Stop. Links / Rechts: Zurück und Vor. Pos1 bzw. Home / Rechts: Erstes / Letztes.
Tab: Geht die Skalierungsoptionen durch. Punkt: Blendet den Bildtitel aus. Minus: Verläßt die Diashow.
X
i ? Bildseite Ende Start/Stop <<< < > >>> Skalieren: Ja Kleiner Nur 2x Nie. Pause (5Sek.)
Frame Schließen
Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/365/1826214/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/365/1826214/image.jpg
Vorgestern war ich zu Besuch bei der Kleinen Spinnen-Ragwurz (Ophrys araneola) und fand diese Eine hier mittig auf dem kleinen Pfad mit einem schönen Hintergrund aus verdorrtem Gras. Da der Pfad vertieft war konnte ich das Stativ nicht platzieren und versuchte ein paar Fotos mit aufgestützter Hand und AF, konnte aber die schwere Kamera-Objektiv-Kombination in der verrenkten Körperhaltung nicht ruhig genug halten, um eine zufriedenstellende Schärfe zu erhalten.

So machte ich mich gestern Morgen noch einmal bei schönem difusen Licht auf den Weg und versuchte es erst mit einem Bohnensack - doch da rutschte alles weg an dem Hang - und dann mit einem kleinen Bodenstativ. Das ging zwar, zitterte aber bei der geringsten Berührung und den Kabelauslöser hatte ich zu Hause vergessen... also löste ich den Spiegel voraus und hielt den Atem an... und so erhielt ich dieses Bild.

Ich hoffe, es gefällt. Ich hab das Bild dieses mal etwas grösser eingestellt, weil bei den winzigen Blüten (7-9 mm) bei der Verkleinerung gleich wieder so viel Detail verloren geht. Also 'klick' zum Vergrössern.

Autor: ©
Eingestellt:
Aufgenommen: 2021-04-11
Dokumentarischer Anspruch: Ja ?
Fotografischer Anspruch: Fortgeschritten ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 1.4 mB, 1668 x 2500 Pixel.
Technik:
Brennweite 200 mm, entsprechend 200 mm Kleinbild
1/40 Sekunden, F/5.6, ISO 200
Nikon D5
Nikon 200mm Micro F/4
Bodenstativ, Spiegelvorauslösung
Ansichten: 84 durch Benutzer, 128 durch Gäste
Schlagwörter:, , , , ,
Rubrik
Pflanzen und Pilze:
←→
Serie
Die Orchideen der Schweiz:
←→