Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
„Berg-Sandglöckchen“
© Erich Greiner
„Berg-Sandglöckchen“
* ** *** **** Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/362/1813594/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/362/1813594/image.jpg
Das Berg-Sandglöckchen kommt nicht nur in den Bergen vor, wie sein Name vermuten lässt. Man kann es auch an Nord- und Ostsee finden. Allerdings soll es nicht sehr häufig sein, weshalb es 1990 zur Blume des Jahres ernannt wurde. In Ausnahmefällen kann es bis zu 80cm hoch werden. Auf Sand-Magerrasen ist es zu finden und blüht vom Juni bis August. Es gehört zur Familie der Glockenblumengewächse (wer hätte das gedacht?) und wurde auch noch mit anderen Namen, wie z.B. Schaf-Skabiose, bedacht. BGE
Autor: ©
Eingestellt:
Aufgenommen: 2019-07-03
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 432.8 kB, 661 x 990 Pixel.
Technik:
Canon EOS 5D Mark IV, TAMRON SP 180mm F/3.5 Di MACRO 1:1 B01E
1/800s, F/4.5, ISO 500, 180mm
Blendenvorwahl, -0.33 Korrektur, Automatischer Weißabgleich, Spot-Messung
Ansichten: 46 durch Benutzer, 69 durch Gäste
Schlagwörter:,
Rubrik
Pflanzen und Pilze:
←→