Liebe Naturfotografen,

während der Coronazeit hatte ich viel Zeit mich mit Bildbearbeitungsprogrammen zu beschäftigen. Aktuell benutze ich GIMP, das wird aber sehr schnell kompliziert und unübersichtlich. Ich suche nach einem einfachen Bearbeitungsprogramm, dass trotzdem viele Möglichkeiten gibt. Hauptsächlich mache ich Wildtierfotografie.
Luminar 4 soll sehr gut und schnell sein, ist aber eher für Landschaftsfotos. Lightroom ist natürlich überall einsetzbar, beide Programme haben ihre Vor- und Nachteile. Es gibt natürlich noch weitere.
Ich verbringe nicht viel Zeit vor dem PC an der Bildbearbeitung (liegt vielleicht auch an GIMP), einfach weil ich lieber draußen bin. Gehört aber dennoch dazu.

Was würdet ihr einem Anfänger empfehlen?

Gruß Finn