Baba, was machst du da ?
© Günther Hammer
Baba, was machst du da ?
* ** *** **** Diashow
Klicken Sie auf das Bild, um Bedienelemente einzublenden! Dies verschwindet nach 10 Sekunden und wird noch mal angezeigt. !
Nur das Bild zeigen.
X

Bedienungshinweise

Navigationshilfen
... werden sichtbar, wenn Sie mit der Maus in die oberen 300 oder unteren 50 Pixel gehen.
Oben:
Oben finden Sie Vorschaubilder zur Navigation. Oben links und rechts in den Ecken können Sie die Vorschaubilder seitenweise überspringen.
Unten, von links nach rechts.
Start/Stop der Diashow, An den Anfang / Bild zurück / Bild vor / An das Ende.
Optionen zur Vergrößerung und Verkleinerung der Bilder (Skalierung).
Die Einstellung der Pausendauer.
i blendet den Bildtitel ein.
b Bildseite einblenden.
ESC Beenden der Diashow.
Skalierung:
Ja: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt - bei Bedarf wird es vergrößert oder verkleinert.
Kleiner: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt. Dabei wird es nur verkleinert, nie vergrößert.
2x: Das Bild maximal auf die zweifache Fläche vergrößert, nie aber verkleinert.
Nie: Das Bild wird exakt in den Maßen dargestellt, für die es gedacht ist. Übergroße Bilder werden angeschnitten.
Tastatur:
Leertaste: Start/Stop. Links / Rechts: Zurück und Vor. Pos1 bzw. Home / Rechts: Erstes / Letztes.
Tab: Geht die Skalierungsoptionen durch. Punkt: Blendet den Bildtitel aus. Minus: Verläßt die Diashow.
X
i ? Bildseite Ende Start/Stop <<< < > >>> Skalieren: Ja Kleiner Nur 2x Nie. Pause (5Sek.)
Frame Schließen
Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/340/1702480/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/340/1702480/image.jpg
... vielleicht muss es auch heissen: "Hey Mann, was machst du da?" ich war schon früh auf den Beinen (5.30 h) und schlich mich am Waldrand zu einer Stelle, die ich aus größerer Entfernung schon mehrere Tage im Visir hatte und immer wieder einen Sprung Rehe dort ausmachte. Ich hoffte heute, dass wenn ich früh genug dort bin die Rehe zu mir kommen würden. Und prompt taten sie mir den Gefallen auch, als die Sonne aufging. Ein Sprung von 12-15 Rehen graste im frischen Gras und genoss die Sonne. Für meine kalten Füsse etwas zu lang, denn ich wollte sie nicht erschrecken und harrte tapfer aus, bis das letzte sich in den nahen Wald begab.
Ich wünsche euch ein tolles Wochenende
LG
Günther
Autor: ©
Eingestellt:
Aufgenommen: 2019-11-24
Dokumentarischer Anspruch: Ja ?
Fotografischer Anspruch: Fortgeschritten ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 837.2 kB, 1794 x 1000 Pixel.
Technik:
Brennweite 400mm, entsprechend 400mm Kleinbild
1/250 Sekunden, F/5.6, ISO 200
Belichtungsautomatik, automatischer Weißabgleich
ILCE-7M3
FE 100-400mm F4.5-5.6 GM OSS
Ansichten: 47 durch Benutzer, 90 durch Gäste
Schlagwörter:,
Rubrik
Säugetiere:
←→
Serie
Rehe:
←→