Aufs richtige Ende kommt es an!
© Wolf Spillner
Aufs richtige Ende kommt es an!
* ** *** **** Diashow
Klicken Sie auf das Bild, um Bedienelemente einzublenden! Dies verschwindet nach 10 Sekunden und wird noch mal angezeigt. !
Nur das Bild zeigen.
X

Bedienungshinweise

Navigationshilfen
... werden sichtbar, wenn Sie mit der Maus in die oberen 300 oder unteren 50 Pixel gehen.
Oben:
Oben finden Sie Vorschaubilder zur Navigation. Oben links und rechts in den Ecken können Sie die Vorschaubilder seitenweise überspringen.
Unten, von links nach rechts.
Start/Stop der Diashow, An den Anfang / Bild zurück / Bild vor / An das Ende.
Optionen zur Vergrößerung und Verkleinerung der Bilder (Skalierung).
Die Einstellung der Pausendauer.
i blendet den Bildtitel ein.
b Bildseite einblenden.
ESC Beenden der Diashow.
Skalierung:
Ja: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt - bei Bedarf wird es vergrößert oder verkleinert.
Kleiner: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt. Dabei wird es nur verkleinert, nie vergrößert.
2x: Das Bild maximal auf die zweifache Fläche vergrößert, nie aber verkleinert.
Nie: Das Bild wird exakt in den Maßen dargestellt, für die es gedacht ist. Übergroße Bilder werden angeschnitten.
Tastatur:
Leertaste: Start/Stop. Links / Rechts: Zurück und Vor. Pos1 bzw. Home / Rechts: Erstes / Letztes.
Tab: Geht die Skalierungsoptionen durch. Punkt: Blendet den Bildtitel aus. Minus: Verläßt die Diashow.
X
i ? Bildseite Ende Start/Stop <<< < > >>> Skalieren: Ja Kleiner Nur 2x Nie. Pause (5Sek.)
Frame Schließen
Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/thumbnails/7/image2-1.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/media/7/image2-1.jpg
Mit diesem Bild soll nun Schluss sein mit den altertümlichen Waldstörchen.Hier füttert das Männchen. Schwarzstörche sind vor allem Fischjäger. In der CSSR wurden sie zwar unter Naturschutz gestellt, es gab aber immer wieder Totfunde. Erschossene Waldstörche. Jäger waren dort zugleich häufig auch Inhaber von Lizenzen für die Flugfischerei. Also Salmonidenangler. Der Schwarzstorch war Angelkonkurrent! Da half auch der Naturschutz nichts, denn in Bergbächen fischte er Bachforellen.Meine Erfahruing stammt aus dem Jesenikygebirge. Dieser hier hat einen Aal (aber der ist doch kein "Oberflächenfisch ?) erbeutet und ihn gerade ausgewürgt. Wer nun glaubt, der vordere Jungstorch, der ihn so kräftig und mittig im Griff hat, würde ihn auch verschlucken, der irrt. Sein Geschwister hinter ihm ( verfolge den Windungsverlauf des Aals!) hat ihn am Kopfende ztu Halten bekommen. Also: Auf,s richtige Ende kommt es an. Und damit soll auch diese Serie endlich beendet sein. Dies Foto stammt von 1986
Autor: ©
Eingestellt:
Natur: Naturdokument ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 154.7 kB, 730 x 790 Pixel.
Technik:
Pentacon-six / Zeiss-Spiegel 5.6/1ooo mm / 1/1oo sek / ORWO UT 18 / Stativ, Versteck
Ansichten: 9 durch Benutzer, 118 durch Gäste
Schlagwörter:
Rubrik
Vögel:
←→
Serie
Schwarzstörche:
→
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.