Ich wollt ich wär ein Huhn
© Jens Kählert
Ich wollt ich wär ein Huhn
* ** *** **** Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/33/168531/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/33/168531/image.jpg
Ich wollt ich wär ein Huhn,
ich hätt nicht viel zu tun.
Ich legte vormittags ein Ei und nachmittags wär ich frei.

...
Ich wollt ich wär ein Huhn,
ich hätt nicht viel zu tun,
ich legte täglich ein Ei und sonntags auch mal zwei..Juchhei


Heinz Erhardts Wunsch mögen viele Libellen wohl teilen, denn die Eiablage ist ein mühsames Geschäft. Die Weibchen vieler Binsenjungfer-Arten legen über Wochen hinweg täglich bei passendem Wetter bis über 200 Eier. Genaue Angaben sind sehr schwierig. Hochrechnungen in der Literatur geben bis zu 240 Eier/Tag bei einer Südlichen Binsenjungfer (Lestes barbarus) an.

Das Bild zeigt eine Kleine Binsenjungfer (Lestes virens), eine relativ seltene Libellenart, die am ehesten an verwachsenen Binsensümpfen und Mooren vorkommt. Diese Aufnahme entstand vor etwa einem Monat im Kreis Lüchow-Dannenberg (Niedersachsen).

Weitere Bilder dieser nicht alltäglichen Art sind auf meiner Homepage zu sehen: http://www.jfk-wildlife.de/galerie/neuheiten/lestes-virens-001.htm#uebersicht (+ 7x weiterklicken zu den folgenden Fotos).
Autor: ©
Eingestellt:
Natur: Beeinflußte Natur ?
Fotografischer Anspruch: Fortgeschritten ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 244.6 kB, 600 x 900 Pixel.
Technik:
Canon 40D + 150 mm/2.8, 1/100 Sek., f8, ISO 200, Stativ, leichter Beschnitt (-6%)
Ansichten: 2 durch Benutzer, 93 durch Gäste
Schlagwörter:, , , , ,
Rubrik
Wirbellose:
←→
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.