Kleiner Frechdachs
© Wilhelm Waltermann
Kleiner Frechdachs
* ** *** **** Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/320/1604625/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/320/1604625/image.jpg
Zurzeit habe ich eine sehr gute Möglichkeit, Dachse zu fotografieren. Da ich ihr Verhalten, bei Störung, nicht kannte, habe ich zuerst einen Abstand von ca 50 M eingehalten. Da mit TC-20E III. Bei tiefer Dämmerung war das nix. Gestern habe ich mich dann direkt vor den Bau gesetzt. Völlig offen in einer Wiese, nur mit Tarnüberwurf. Dadurch ohne TC und offenblendig mit meinem neuen Spielzeug. Dann klappt das auch bei Dämmerung, kurz vor Dunkelheit.
Warum sie "Frechdachs" genannt werden? Keine Ahnung, diese sind richtig lieb.
Autor: ©
Eingestellt:
Aufgenommen: 2019-05-25
Dokumentarischer Anspruch: Ja ?
Fotografischer Anspruch: Fortgeschritten ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 773.2 kB, 1200 x 801 Pixel.
Technik:
Nikon Dx, 300/2,8 VR (abgeschaltet), ManfrottoPro Carbon mit FLM CB-48 FTR
Ansichten: 98 durch Benutzer, 128 durch Gäste
Schlagwörter:, ,
Rubrik
Säugetiere:
←→
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.