Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
Dicke Backe
© Günther Hammer
Dicke Backe
* ** *** **** Diashow
Klicken Sie auf das Bild, um Bedienelemente einzublenden! Dies verschwindet nach 10 Sekunden und wird noch mal angezeigt. !
Nur das Bild zeigen.
X

Bedienungshinweise

Navigationshilfen
... werden sichtbar, wenn Sie mit der Maus in die oberen 300 oder unteren 50 Pixel gehen.
Oben:
Oben finden Sie Vorschaubilder zur Navigation. Oben links und rechts in den Ecken können Sie die Vorschaubilder seitenweise überspringen.
Unten, von links nach rechts.
Start/Stop der Diashow, An den Anfang / Bild zurück / Bild vor / An das Ende.
Optionen zur Vergrößerung und Verkleinerung der Bilder (Skalierung).
Die Einstellung der Pausendauer.
i blendet den Bildtitel ein.
b Bildseite einblenden.
ESC Beenden der Diashow.
Skalierung:
Ja: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt - bei Bedarf wird es vergrößert oder verkleinert.
Kleiner: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt. Dabei wird es nur verkleinert, nie vergrößert.
2x: Das Bild maximal auf die zweifache Fläche vergrößert, nie aber verkleinert.
Nie: Das Bild wird exakt in den Maßen dargestellt, für die es gedacht ist. Übergroße Bilder werden angeschnitten.
Tastatur:
Leertaste: Start/Stop. Links / Rechts: Zurück und Vor. Pos1 bzw. Home / Rechts: Erstes / Letztes.
Tab: Geht die Skalierungsoptionen durch. Punkt: Blendet den Bildtitel aus. Minus: Verläßt die Diashow.
X
i ? Bildseite Ende Start/Stop <<< < > >>> Skalieren: Ja Kleiner Nur 2x Nie. Pause (5Sek.)
Frame Schließen
Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/316/1583158/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/316/1583158/image.jpg
Ganz in meiner Nähe ließ sich das Reh gemütlich nieder. Weit gemütlicher als meine Sitzposition, denn mir schliefen die Beine ein, solange wie es sich immer wieder das geschluckte Fressen erneut ins Maul beförderte, um wieder und wieder darauf rumzukauen (Wiederkäuer halt :-) ). Zwischendurch schien es kurz wegzunicken. Aber keine Chance. Wäre ich aufgestanden, wäre es sicherlich erschrocken. Was dann wohl mit dem Mageninhalt passiert wäre ? Das wollte ich ihm nicht antun und so blieb ich still sitzen und machte ein paar Fotos, solange meine Beine langsam taub wurden.... aber irgendwann, nach einer gefühlten Ewigkeit stand es dann doch wieder auf und auch mir gelang es, die Beine wieder funktionsfähig zu machen... war das mal ein Kribbeln... :-)
Autor: ©
Eingestellt:
Aufgenommen: 2019-02-17
Dokumentarischer Anspruch: Ja ?
Fotografischer Anspruch: Fortgeschritten ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 275.6 kB, 1200 x 851 Pixel.
Technik:
Brennweite 400mm
1/60 Sekunden, F/5.6, ISO 1600
Belichtungsautomatik, automatischer Weißabgleich
Canon EOS-1D X
EF100-400mm f/4.5-5.6L IS USM
Ansichten: 63 durch Benutzer, 197 durch Gäste
Schlagwörter:
Rubrik
Säugetiere:
Serie
Rehe: