Mond-Azurjungfer (Coenagrion lunulatum)
© Thorsten Stegmann
Mond-Azurjungfer (Coenagrion lunulatum)
* ** *** **** Diashow
Klicken Sie auf das Bild, um Bedienelemente einzublenden! Dies verschwindet nach 10 Sekunden und wird noch mal angezeigt. !
Nur das Bild zeigen.
X

Bedienungshinweise

Navigationshilfen
... werden sichtbar, wenn Sie mit der Maus in die oberen 300 oder unteren 50 Pixel gehen.
Oben:
Oben finden Sie Vorschaubilder zur Navigation. Oben links und rechts in den Ecken können Sie die Vorschaubilder seitenweise überspringen.
Unten, von links nach rechts.
Start/Stop der Diashow, An den Anfang / Bild zurück / Bild vor / An das Ende.
Optionen zur Vergrößerung und Verkleinerung der Bilder (Skalierung).
Die Einstellung der Pausendauer.
i blendet den Bildtitel ein.
b Bildseite einblenden.
ESC Beenden der Diashow.
Skalierung:
Ja: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt - bei Bedarf wird es vergrößert oder verkleinert.
Kleiner: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt. Dabei wird es nur verkleinert, nie vergrößert.
2x: Das Bild maximal auf die zweifache Fläche vergrößert, nie aber verkleinert.
Nie: Das Bild wird exakt in den Maßen dargestellt, für die es gedacht ist. Übergroße Bilder werden angeschnitten.
Tastatur:
Leertaste: Start/Stop. Links / Rechts: Zurück und Vor. Pos1 bzw. Home / Rechts: Erstes / Letztes.
Tab: Geht die Skalierungsoptionen durch. Punkt: Blendet den Bildtitel aus. Minus: Verläßt die Diashow.
X
i ? Bildseite Ende Start/Stop <<< < > >>> Skalieren: Ja Kleiner Nur 2x Nie. Pause (5Sek.)
Frame Schließen
Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/3/15651/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/3/15651/image.jpg
Ich habe den Ausschnitt aus dem Foto so gewählt, da mich der Baumstumpf auf dem die Libelle sitzt irgendwie
an ein 'Bergmassiv' erinnerte.... Freeclimbing bei Libellen ;-)

Außer Schärfen ist sonst nichts passiert (übertrieben geschärft??). Habe überlegt, den dunklen Ast unten links
im HG wegzustempeln. Habs nicht getan!

Das Bild zeigt ein Männchen der Mond-Azurjungfer (Coenagrion lunulatum). Sie (er) ist seinen Verwandten (anderen
'kleinen blauen fliegenden Stäbchen') sehr ähnlich und nur an der Zeichnung des Hinterleibs zu bestimmen.
Die Mond-Azurjungfer ist im Ggs. zu anderen weit verbreiteten Arten auf nährstoffarme Gewässer (z.B. in halbwegs
intakten Hochmooren) spezialisiert und daher in Deutschland entsprechend selten. Der 'Deutschland-Bestand'
ist in der 'Roten Liste' als stark gefährdet (Kat. 2) eingestuft. In Schleswig-Holstein, wo dieses Bild entstand
sogar Kat. 1 (vom Aussterben bedroht). :-(

Sie unter den ganzen anderen anwesenden 'blauen Stäbchen' zu finden war nicht einfach, da sie aber beim
'Bergsteigen' war und nicht fliegen wollte konnte ich sie erwischen.
Autor: ©
Eingestellt:
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 178.0 kB, 800 x 601 Pixel.
Ansichten: 7 durch Benutzer, 243 durch Gäste
Schlagwörter:, , , ,
Rubrik
Wirbellose:
←→
Serie
Seltene Libellenarten:
←