Was lange währt
© Reinhold Bruder
Was lange währt
* ** *** **** Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/308/1543289/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/308/1543289/image.jpg
... wird endlich gut. So kennen wir das. Die Naturfotografie hat aber ihre eigenen Gesetze, das wissen wir alle hier.

Seit einigen Jahren bin ich schon den Fichtenkreuzschnäbeln auf der Spur. Oft bin ich im Salzkammergut und fast immer ging es mir dabei auch um diese Vögel. Oftmals hatte ich das Gefühl, wieder einen kleinen Schritt weiter gekommen zu sein.

Vor einer Woche ist es dann geschehen. Plötzlich war ein kleiner Trupp in meiner Nähe aufgetaucht und ich musste schnell sein. Für meine Begriffe sehr schnell...
Drei einigermaßen brauchbare Bilder sind bei hartem Licht entstanden, dann waren sie wieder weg.

Das hier gezeigte Bild ist vermutlich noch das Beste. Der Vogel saß schön frei auf dem Ast und ich versuchte ihn Freihand zu fotografieren. Das Ergebnis spricht Bände... er flog leider einen winzigen Moment zu früh ab...

Ich blieb noch einige Stunden oben auf dem Berg und konnte mehrmals Kreuzschnäbel hören und auch sehen, aber keine besseren Bilder machen.

Trotzdem fuhr ich am Abend überglücklich mit der Seilbahn ins Tal und noch am nächsten Tag war ich derart glücklich über das Erlebte, dass mir im Auto ein lautes Jjjja!!! entfuhr... Freude pur!!!

Das nächste Ziel sind jetzt richtig gute Bilder der attraktiven Kreuzschnäbel. Eine Idee hab ich schon ;-)

Liebe Grüße
Reinhold

Nachtrag: Das Bild ist ein ziemlicher Crop...
Autor: ©
Eingestellt:
Aufgenommen: 2018-11-12
Fotografischer Anspruch: Fortgeschritten ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 763.4 kB, 1200 x 799 Pixel.
Technik:
OLYMPUS OM-D E-M1 MarkII
OLYMPUS ZUIKO 300 mm F2,8 (entspr.600 mm KB)
ISO 200 F2,8 1/2000"
Korrektur +0,7
Automatischer Weißabgleich
Zeitautomatik (Blendenwahl)
Freihand
Gestempelt: ?
Ansichten: 98 durch Benutzer, 188 durch Gäste
Schlagwörter:
Rubrik
Vögel:
←→
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.