Schmuckes Milbentaxi
© Benutzer 1531839
Schmuckes Milbentaxi
* ** *** **** Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/307/1539152/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/307/1539152/image.jpg
Ich betrachte schon immer sehr aufmerksam verstorbene Tiere und deren Umfeld.
(Zum Leidwesen meiner Familie und so mancher Bekannter). Hier war es eine jüngst verstorbene Maus im Wald. Ein Besucher der sich gerade von seinem Mahl entfernte weckte mein besonderes Interesse: der Totengräber. Auf seinem Rücken wimmelte es vor rötlichen Milben.
Die Schmarotzermilbe reist auf dem Rücken des schön gefärbten Käfers. (Man spricht hier laut Büchern und Internet von " Phoresie"). Milbe und Käfer leben in Symbiose. Die Milbe frisst am Aas die Larven der Fliegen weg. Jetzt steigen die Chancen wiederum für das überleben der Totengräber Larven.
In meinen Augen sehr faszinierend und genial.
So profitieren diverse Arten vom Tode eines Lebewesens. Alles greift ineinander und so verliert das Sterben ein wenig seinen Schrecken.. man erkennt Nützlichkeit und System in der Natur.
Man muss nur die Augen aufhalten.

Die Aufnahme ist bearbeit- so dunkel war es selbstverständlich nicht vor Ort ! Aber ich wollte den Fokus auf den flinken Käfer legen. Künstlerische Freiheit als Stilmittel ;-)
Autor: ©
Eingestellt:
Aufgenommen: 2017-06-08
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 585.5 kB, 1800 x 928 Pixel.
Technik:
Brennweite 50mm, entsprechend 50mm Kleinbild
1/80 Sekunden, F/3.5, ISO 500
Belichtungsautomatik, Korrektur -4/6, automatischer Weißabgleich
NIKON D750
50.0 mm f/1.8
Ansichten: 230 durch Benutzer, 266 durch Gäste
Schlagwörter:,
Rubrik
Wirbellose:
←→