Flussseeschwalbe
© Burkhard Lehmann
Flussseeschwalbe
* ** *** **** Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/300/1501385/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/300/1501385/image.jpg
Fotografisch ist da sicherlich noch viel Luft nach oben. Trotzdem wollte ich für die Ornis (und sonstigen Interessierten) unter uns das Bild zeigen.
Bisher ist man anhand von Ringfunden davonn ausgegangen, dass unsere heimischen Flussseeschwalben ausschließlich über die westafrikanischen Küsten in ihre Überwinterungsgebiete ziehen. Erst seit wenigen Jahren ist durch ein Beringungsprojekt in Israel bekannt, dass es auch eine südöstliche Zugroute gibt. Das deutsche Brutvögel diese Route nutzen, ist erst durch drei Ringfunde belegt.
Damit bekommt das Bild dann doch einen besonderen Wert. Der Vogel wurde am 9.5.18 in Israel offensichtlich auf dem Heimzug beringt und brütet nun in unserer Kiesgrube... erst der vierte Nachweis eines Südostzieher in Deutschland und gleichzeitig der mit Abstand am westlichsten gelegene.
Da freut man sich dann doch, auf den Auslösen gedrückt zu haben...:-)
Autor: ©
Eingestellt:
Aufgenommen: 2018-06-16
Fotografischer Anspruch: Fortgeschritten ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 424.2 kB, 1000 x 667 Pixel.
Technik:
Brennweite 600mm
1/8000 Sekunden, F/6.3, ISO 1000
Belichtungsautomatik, Korrektur -2/3, automatischer Weißabgleich
Canon EOS 5D Mark IV
150-600mm
Ansichten: 62 durch Benutzer, 159 durch Gäste
Schlagwörter:
GebietSachsen-Anhalt
Rubrik
Vögel:
←→