Frühe Adonislibelle?
© Ruth Vey-Herdalot
Frühe Adonislibelle?
* ** *** **** Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/298/1493912/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/298/1493912/image.jpg
Durfte bei der Sichtung meiner Libellenbilder erneut feststellen, dass diese faszinierenden Tiere wirklich nicht leicht zu fotografieren sind. Fast immer in Bewegung, selbst wenn sie sich scheinbar auf einer Binse ausruhen. Dann noch immer ein Hauch von Wind dazu, und schon unscharf!!!
Ich hoffe, ich habe die Libelle richtig erkannt und dass sie Euch ein wenig gefällt.
Autor: ©
Eingestellt:
Aufgenommen: 2018-05-23
Dokumentarischer Anspruch: Ja ?
Fotografischer Anspruch: Anfänger ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 405.4 kB, 666 x 1000 Pixel.
Technik:
Brennweite 220mm, entsprechend 600mm Kleinbild
1/320 Sekunden, F/8, ISO 200
Belichtungsautomatik, automatischer Weißabgleich
DSC-RX10M3
220 mm f/4
gecroppt, Schatten bearbeitet, Tonwerte minimal korrigiert und minimal Kontrast verstärkt.
Ansichten: 40 durch Benutzer, 84 durch Gäste
Schlagwörter:, , , ,
Rubrik
Wirbellose:
←→
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.